Sie sind hier: Startseite Berlin Powerfrauen
Weitere Artikel
  • 19.04.2016, 15:36 Uhr
  • |
  • Berlin
PERSONALIE / KNIP

Emily Kruse ist neue Group CFO der Knip AG

Die 35-jährige Finanzexpertin Emily Kruse wechselt damit aus der Medienbranche in die Versicherungswelt und verstärkt beim Fintech-Unternehmen Knip das C-Level

Emily Kruse war seit 2010 bei der Ringier Axel Springer Media AG in Zürich für die Weiterentwicklung des Konzernrechnungswesens zuständig. Zuletzt war sie als Group Director Finance unter anderem für die Bereiche Group Controlling, Treasury und Mergers & Acquisitions verantwortlich. Zuvor hatte Emily Kruse bei der Hugo Boss AG, Metzingen, Erfahrungen im Bereich internationale Finanzen gesammelt.

Dennis Just, CEO der Knip AG: "Wir freuen uns, mit Emily Kruse eine erfahrene Finanzexpertin in der Führung von Knip zu begrüßen, die unsere Finanzabteilung weiter professionalisieren wird, um das starke Wachstum von Knip effizient zu unterstützen."

Schon jetzt registriert die Knip-App stetig steigende Nutzerzahlen und ist mit über 400.000 Downloads Marktführer in Deutschland und der Schweiz. Mit der App können die Verbraucher ihre Versicherungen digital verwalten und optimieren. Die Versicherungsexperten beraten die Verbraucher kostenlos per Chat, E-Mail oder telefonisch. CFO Emily Kruse wird zwischen den Standorten Berlin und Zürich pendeln und für die gesamte Knip-Gruppe verantwortlich zeichnen. Emily Kruse: "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem jungen, motivierten Team von Knip sowie darauf, den weiteren Ausbau von Knip unterstützen zu dürfen."

(Redaktion)


 

 

C-Level EmilyKruse
Knip
Versicherungsexperten
EMIly Kruse
Knip AG
Knip-App

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "C-Level EmilyKruse" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: