Sie sind hier: Startseite Berlin Powerfrauen
Weitere Artikel
  • 18.12.2017, 16:46 Uhr
  • |
  • Berlin
PERSONALIE / POWERFRAUEN

Tina Voß wurde einstimmig in den BAP-Vorstand gewählt

Tina Voß, Geschäftsführerin der Tina Voß GmbH, ist als Mitglied in den Vorstand des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister e.V. (BAP) gewählt worden.

Die Wahl der niedersächsischen Unternehmerin erfolgte einstimmig im Rahmen der zurückliegenden Vorstandssitzung und gilt satzungsgemäß bis zum Ende der laufenden Amtsperiode (§ 14 Absatz 3 der BAP-Satzung). Tina Voß folgt auf Sylvia Friedmann, Geschäftsführerin der HEISERV GmbH, die ihr Amt im Vorstand niedergelegt hat. "Wir danken Frau Friedmann sehr für ihr Engagement, das sie bereits in den Vorstand des BAP-Vorgängerverbandes AMP eingebracht hatte", sagt Thomas Hetz, BAP-Hauptgeschäftsführer. "Gleichzeitig begrüßen wir Tina Voß sehr herzlich im Vorstand des Verbandes und freuen uns auf den Austausch und die Zusammenarbeit mit ihr."

Über den BAP: Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP) ist die führende Interessenvertretung der Zeitarbeitsbranche in Deutschland. Der Sitz ist in Berlin. Im BAP sind ca. 2.000 Mitglieder mit über 4.600 Personaldienstleistungsbetrieben organisiert. Informationen zum Verband finden Sie unter www.personaldienstleister.de.

(Redaktion)


 

 

BAP-Vorstand
Tina Voß
BAP
BAP-Hauptgeschäftsführer
Bundesarbeitgeberverbandes
Verband
Friedmann

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BAP-Vorstand" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: