Weitere Artikel
Berliner Opernstiftung

Peter F. Raddatz wird Generaldirektor der Berliner Opernstiftung

Der Geschäftsführende Intendant der Bühnen Köln (Oper, Schauspiel, Tanz) , Peter F. Raddatz, übernimmt als Generaldirektor die Leitung der Berliner Opernstiftung. Das hat der Stiftungsrat der Stiftung Oper in Berlin auf seiner heutigen Sitzung beschlossen.

Peter F. Raddatz tritt die Nachfolge von Stefan Rosinski als Generaldirektor der Opernstiftung an, die dieser seit Februar 2007 kommissarisch leitet. Rosinskis bleibt kaufmännischer Geschäftsführer des Bühnenservice der Opernstiftung. Peter F. Raddatz wird sein Amt in Berlin zum 1. September 2009 antreten und die Berliner Opernstiftung fünf Jahre lang bis 2014 als Generaldirektor leiten. Raddatz, Jahrgang 1953, war von 1984-1988 Verwaltungsdirektor der Landebühne Niedersachsen, von 1988 – 2001 Kaufmännischer Geschäftsführer am Schauspielhaus in Hamburg und fungierte 2002/04 sowie 2008/09 neben seiner Geschäftsführertätigkeit kommissarisch als künstlerischer Leiter der Kölner Oper.

(Redaktion)


 


 

Berliner Operstiftung
Peter F. Raddatz
Stiftungsrat
Stiftungsrat

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berliner Operstiftung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: