Sie sind hier: Startseite Berlin Marketing
Weitere Artikel
  • 24.09.2018, 20:56 Uhr
  • |
  • Berlin
PR / PERSONAL

Top 10 Incentives: Wünsche der PR-Profis an ihre Arbeitgeber

Home Office, kostenfreie Getränke und die Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr: Diese Benefits wünschen sich deutsche Kommunikatoren von Unternehmen am häufigsten.

Die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor haben bei Fach- und Führungskräften der PR nachgefragt, was sie neben Geld an zusätzlichen Incentives von ihrem Arbeitgeber schätzen würden. Knapp 990 Kommunikationsprofis haben am PR-Trendmonitor teilgenommen.

Die Befragten haben von einer Skala von 0 (vollkommen unwichtig) bis 10 (sehr wichtig) angegeben, welche Bedeutung für sie verschiedene Zusatzleistungen im Job haben. Die Möglichkeit, von zu Hause zu arbeiten, ist den Befragten demnach am wichtigsten (8,6). An zweiter Stelle der Wünsche stehen Gratisgetränke und die Übernahme der Fahrtkosten für öffentliche Verkehrsmittel (jeweils 7,1). Fast genauso freuen sich die Kommunikatoren, wenn ihnen der Arbeitgeber mobile Arbeitsgeräte wie ein Notebook (6,8) oder ein Smartphone (6,5) zur freien Verfügung stellen würde.

Weit weniger wichtig sind den Befragten Firmenparkplätze (5,3). Auch die Themen Gesundheit und Pflege rangieren auf den unteren Plätzen der gewünschten Zusatzleistungen. Dass der Arbeitgeber eine Krankenzusatzversicherung fördert oder die Pflege Familienangehöriger unterstützt, finden die Befragten nur mittel wichtig (jeweils 5,8). Als weit verbreiteter Benefit eher überschätzt: der Obstkorb im Büro (4,7). Die Mitarbeiterzufriedenheit hängt demnach nicht sehr stark ab von kostenlosen Äpfeln und Bananen.

Geld ist nicht alles: Top 10 Ranking der beliebtesten

Zusatzleistungen:

0 = vollkommen unwichtig, 10 = sehr wichtig

1.  Home-Office-Arbeit: 8,6

2.  Kostenfreie Getränke: 7,1

3.  Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr: 7,1

4.  Notebook zur freien Verfügung: 6,8

5.  Smartphone zur freien Verfügung: 6,5

6.  Kantine oder Essensgutscheine: 6,0

7.  Krankenzusatzversicherung: 5,8

8.  Hilfsangebote bei der Pflege Familienangehöriger: 5,8

9.  Firmenparkplätze: 5,3

10. Obstkorb im Büro: 4,7

Quelle: PR-Trendmonitor 2018 Datenbasis: 987 Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen undPR-Agenturen

Methode: Online-Befragung, Befragungszeitraum: Februar 2018

Initiatoren der Umfrage: www.newsaktuell.de

(Redaktion)


 

 

Zusatzleistungen
Befragten
Kommunikationsprofis
Incentives
Getränke
Geld
Pflege Familienangehöriger
PR-Trendmonitor
Obstkorb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zusatzleistungen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: