Sie sind hier: Startseite Berlin Marketing
Weitere Artikel
pro agro Marketingpreis

pro agro-Marketingpreis für Bio-Bier aus Templin

Der Brandenburger Agrarmarketingverband pro agro hat auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin zum neunten Mal innovative Produkt- und Vermarktungsideen sowie landtouristische Angebote ausgezeichnet.

Die Preise gingen an die Braumanufaktur Forthaus Templin sowie das Gut Kerkow Angermünde, wie ein pro-agro-Sprecher am Freitag in Teltow mitteilte. Um den Marketingpreis hatten sich in diesem Jahr 20 Unternehmen beworben.

Das Gut Kerkow Angermünde erhält den Preis in der Kategorie Produkt-Innovation. Das Unternehmen stellt seinen Frischkäse nach Schweizer Rezept aus gentechnikfreier Milch seiner eigenen Rinder her. Die Braumanufaktur Forsthaus Templin Potsdam wird in der Kategorie Landtouristische Leistungen ausgezeichnet. Sowohl die innovativen landtouristischen Leistungen, als auch die Erstentwicklung der Bio-Biere im Land Brandenburg und deren Vermarktung werden den Angaben zufolge damit gewürdigt.

Einen Sonderpreis erhielt Ralf Ruhnau vom Pferdehof Ruhnau in Oberuckersee. Er hat den Angaben zufolge maßgeblich das «GPS-geführte Reiten via Internet» sowie die «Satelliten-gestützte Tourplanung» für Brandenburger Reithöfe entwickelt und in die Praxis eingeführt.

(Redaktion)


 


 

pro agro-Marketingpreis
pro agro
Grüne Woche
Forsthaus Templin
Bier
Agrarmarketing

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "pro agro-Marketingpreis" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: