Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
S-Bahn Abo

S-Bahn hält sich bei Portokosten zurück

Die Berliner S-Bahn verschickt ihr Jahresabo per unversicherten Versand. Bei Verlust können Kunden, im Abo-Center im Berliner Ostbahnhof, kostenlos eine Ersatz-Wertmarke beantragen. Da den Kunden vor Ort jedoch nur drei Beratungsplätze, bei eingeschränkten Öffnungszeiten, zur Verfügung stehen, dürften sich zusätzliche Wartezeiten ergeben. Diese könnten vermieden werden, wenn die S-Bahn ihre Wertmarken per Einschreiben versenden würde.

Wer in Berlin auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen ist, kauft sich nicht selten ein Jahres-Abonnement der Umweltkarte. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) legt die Vertragsbedingungen für Abonnements fest. Die VBB-Umweltkarte kostet für den Tarifbereich Berlin AB im Einzelkauf 77 Euro. Bei einer jährlichen Abbuchung des Jahresabos (680 Euro) hat man mehr als zwei Monate Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf am Automaten. Die jeweiligen Wertabschnitte werden dem Abo-Kunden durch die PIN AG zugesandt: unversichert mit einer 55-Cent-Marke.

Der Kundenservice der Berliner S-Bahn äußert sich auf Anfrage von Business-On Berlin am 6. November 2012 wie folgt: „Der Wertmarkenversand erfolgt durch die private Zustellerfirma PIN AG. Bei Verlust erhalten Sie im Abo-Center kostenlos eine Ersatz-Wertmarke. Auf Wunsch senden wir Ihnen Ihre Wertmarken auch per Einschreiben zu. Die Kosten dafür tragen Sie selbst.“

Der Berliner Fahrgastverband IGEB e.V. betont, dass die S-Bahn mit dem unversicherten Versand vor allem Portokosten sparen möchte. Die S-Bahn plane zudem eine stetige Umstellung der Abos auf E-Tickets.

Die Berliner S-Bahn befördert täglich ca. 1,3 Millionen Fahrgäste auf 15 Linien und steuert mehr als 160 Bahnhöfe an. Sie ist Teil des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) und gehört zur Deutschen Bahn (DB), die mehr als 280.000 Mitarbeiter beschäftigt und im Jahr 2011 mehr als 37 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet hat.

(Markus Vollack)


 


 

S-Bahn
Abo-Kunden
Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg
VBB
Einschreiben
Ersatz-Wertmarke
Versand
PIN AG
Berliner Ostbahnhof
Einzelkauf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "S-Bahn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von gjc
14.11.12 13:27 Uhr
Porto

Wahnsinn- ist meiner Frau auch pssiet- Marken nicht angekommen- die Dinger sind 700 Euo wert- so etwas verschickt man nicht als normale Post- oder noch schlimmer- als Drucksache!!

 

Entdecken Sie business-on.de: