Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
Sarrazin

Bundesbank hält Sarrazin vorerst im Vorstand

Die Deutsche Bundesbank hält den umstrittenen früheren Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) vorerst in ihrem Spitzengremium.

Der Bank-Vorstand werde «unverzüglich» ein Gespräch mit Sarrazin führen, «ihn anhören und zeitnah über die weiteren Schritte entscheiden», teilte das Institut am Montag in Frankfurt am Main mit. Zugleich distanzierte sich die Spitze der Bundesbank von Sarrazins jüngsten Äußerungen. Das Institut war von verschiedenen Seiten aufgerufen worden, Sarrazin aus dem Vorstand abzuberufen.

(Redaktion)


 


 

Sarrazin
Institut
Bundesbank
Ausschluss

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sarrazin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: