Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Arbeitsmarkt Berlin

Senatorin Knake-Werner zu den aktuellen Arbeitsmarktzahlen: Ausgebildete Fachkräfte übernehmen und allen Schulabgängern eine Ausbildung ermöglichen

Im Juli ist die Zahl der Arbeitslosen vor allem bei den Jüngeren angestiegen. Viele jüngere Arbeitslose haben eine Ausbildung abgeschlossen, aber noch keinen Arbeitsplatz gefunden. Die Arbeitslosenquote liegt mit 14,2 Prozent um 0,2 Prozentpunkte über der des Vormonats und um 0,5 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert. Insgesamt waren im Juni in Berlin 239.086 Arbeitslose gemeldet. Das sind 2.927 mehr als im Juni und 8.503 mehr als vor einem Jahr.

Angesichts steigender Arbeitslosenzahlen bei Jüngeren fordert Arbeitssenatorin Heidi Knake-Werner die Betriebe auf, jungen Fachkräften eine Chance zu geben und allen Schulabgängerinnen und Schulabgängern eine Ausbildung anzubieten: "Gerade in der Krise dürfen wir den beruflichen Nachwuchs nicht vernachlässigen. Eine gute Ausbildung von Fachkräften heute ist eine Investition in die Zukunft. Der Senat wird in diesem Jahr insgesamt 2.500 Ausbildungsplätze über das Bund-Länder-Sonderprogramm finanzieren und damit 500 mehr als ursprünglich geplant. Ich setze darauf, dass die Berliner Betriebe ihre Zusage einhalten, die sie im Mai in der Sonderkommission Ausbildungsplatzsituation gemacht haben und in diesem Jahr die gleiche Zahl an Ausbildungsplätzen anbieten wie in den Vorjahren. Damit können wir erreichen, dass jeder Jugendliche ein Angebot für eine Ausbildung oder Qualifizierung bekommt."

Knake-Werner fordert die Berliner Betriebe erneut dazu auf, wenn nötig auf Kurzarbeit zu gehen und Entlassungen zu vermeiden. Gemeinsam mit Kammern, Gewerkschaften sowie der Regionaldirektion für Arbeit bietet der Senat Informationen über Kurzarbeit sowie Qualifizierungsangebote während dieser Zeit. Gerade für kleine Betriebe steht hierzu eine ganze Palette an Angeboten bereit.

Die Hilfsangebote sind unter www.berlin-trotzt-der-krise.de abrufbar.

(Redaktion)


 


 

Arbeitsmarkt
Berlin
Arbeitslosenzahlen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeitsmarkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: