Weitere Artikel
CallCenter World 2009 in Berlin

SIM auf der CallCenter World - Mit Outbound der Krise trotzen

Die SIM Communication Center GmbH blickt selbstbewusst auf die kommende CallCenter World. Der Premium-Outbound-Spezialist aus Mannheim präsentiert sich auf der wichtigsten deutschen Branchenmesse kommenden Februar in Berlin mit einer erneut gestärkten Marktposition. SIM ist spezialisiert auf die Vermarktung erklärungsbedürftiger Produkte und Dienstleistungen der Healthcare-, Investitionsgüter-, IT-, Telekommunikations- und Financebranche.

So setzt der Dienstleister seinen Expansionskurs trotz der weltweiten Wirtschaftskrise fort. Allein im Dezember hat das Unternehmen wegen der anhaltend guten Nachfrage 100 neue Mitarbeiter eingestellt. SIM trotzt damit auch dem rückläufigen Wachstumstrend der Branche. Mit der Integration in die Schweizer PREMIUMcommunications Group hat der Telemarketingdienstleister zudem einen starken internationalen Partner gewonnen und seine Position im CallCenter-Markt weiter verbessert.

„2008 war für uns erneut ein äußerst erfolgreiches Jahr“, betont Albert Klotz, Geschäftsführer der SIM Communication Center GmbH. Auf der CallCenter World stellt SIM das gesamte Angebot vertriebsunterstützender CallCenter-Maßnahmen vor. Immer wichtiger werden dabei Projekte, die langfristig an den Marketingplänen der Unternehmen ausgerichtet sind, sowie BPO-Projekte – also die Auslagerung von vollständigen Business-Einheiten. Aber auch wer kurzfristig seinen Vertrieb ankurbeln will, ist bei SIM richtig: Produkteinführungen, Cross-Selling oder das Erschließen neuer Märkte setzt der erfahrene Outbound-Spezialist in kürzester Zeit erfolgreich um.

Der Zusammenschluss mit der PREMIUMcommunication Group ermöglicht SIM in Zukunft auch eine Expansion im internationalen Markt. Im Sommer hatte das Schweizer Unternehmen den Outbound-Dienstleister übernommen. Die Unternehmensgruppe bietet mit mehr als 2.500 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Basis für professionelle CallCenter-Dienstleistungen.

Auch im Jahr 2009 will SIM neue Großkunden hinzugewinnen und weiter wachsen. „In der angespannten wirtschaftlichen Situation, steigt die Nachfrage nach alternativen, effizienten Vertriebswegen. Unsere Kunden schätzen dabei unsere jahrelange Erfahrung und Kompetenz“, so Klotz. SIM verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung bei Outbound-Projekten für die Healthcare-, Investitionsgüter-, IT-, Telekommunikations- und Financebranche. Zu den Kunden von SIM gehören namhafte Unternehmen wie die Deutsche Telekom, IBM, Sanofi-Aventis, Credit Europe Bank und Bosch Junkers.

(Redaktion)


 


 

SIM
CallCenter World
2009
Berlin
Albert Klotz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "SIM" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: