Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell Seminare & Coaching
Weitere Artikel
Social Media im Kulturmanagement

Fachtagung: Wohl oder Übel?! Social Media für Kultureinrichtungen

“Social Media”: Ein fast schon inflationär gebrauchter Begriff, wenn es um Markenkommunikation und Web 2.0 geht. Zahlreiche Unternehmen sind bereits bei Facebook, Twitter und Co. vertreten. Doch was nützt „Social Media“ im Kulturmanagement?

Welche Chancen bietet Social Media und welche Herausforderungen ruft es auf den Plan? Diesen und vielen anderen Fragestellungen widmet sich die Fachtagung „Wohl oder Übel?! Social Media für Kultureinrichtungen“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin.

Fachtagung: Wohl oder Übel?! Social Media für Kultureinrichtungen
Freitag, 17. Februar 2012

Hochschule für Technik und Wirtschaft
Campus Wilhelminenhof/ Schöneweide
Wilhelminenhofstraße 75A
12459 Berlin

Gebäude A, Räume: 402, 403 (4.OG)

Um Anmeldung wird gebeten unter:

[email protected]

Für Fragen und Anregungen stehen Ihnen als Ansprechpartnerinnen gerne zur Verfügung: Sarah Ludewig und Stefanie Kinsky

Einführung zum Thema Social Media

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Tweets, Blogging, Tags oder Bookmarking sind für Sie Fremdwörter? Dann nutzen Sie die Einführung in das Thema „Social Media“ durch Studierende der HTW. In Vorbereitung auf die Tagung möchten wir auf Ihre ganz individuellen Fragen eingehen und Ihnen erklären, was „Social Media“ ist, welche Begriffe Sie kennen sollten, welche Funktion Social Media erfüllt und in welcher Form Sie Social Media Ihren Bedürfnissen gemäß anwenden können.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie an der Einführung teilnehmen wollen, da die Plätze begrenzt sind!

Fachtagung

13.00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung

13:10 Uhr: Arbeitsgruppe Museen und Internet im Studiengang Museumsmanagement und -kommunikation: Interaktion in sozialen Netzwerken: Wie nutzen Museen Facebook?

13:30 Uhr: Sebastian Hartmann (Projektleiter "Social Web", publicplan GmbH): Museen & Social Media - Interaktionsraum für die Museumsbesucher im Web

14:00 Uhr: Hie-suk Yang (Marketing & Social Media, Jüdisches Museum Berlin): Social Media für Kulturbetriebe: Management und Arbeitsalltag

14:30 Uhr: Hans-Georg Moek (Pressesprecher Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Brandenburg): Social Media in Behörden: Datenschutz

15:00 Uhr: Kaffeepause

15:30 Uhr: Sebastian Völtz (Deutsche Currywurst Museum Berlin): Erfahrungen und Erfolge mit Twitter: Das Deutsche Currywurst Museum Berlin gibt einen Einblick in den Social-Media-Alltag

16:00 Uhr: Karin Janner (Kulturmanagerin, Mitbegründerin der “stART Conference”): Community-Aufbau im Social Web

16:30 Uhr: Abschlussdiskussion und Fazit mit u.a.
Dorothee Haffner (Professorin im Studiengang Museumskunde an der HTW), Dr. Angelica Laurençon (Beraterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation)

Ab ca. 17:30 Ausklang und Get-Together im Kranhauscafé Schöneweide

(Redaktion)


 


 

Kulturmanagement
Tagung
Web 2.0
Symposium
Marketing

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Social Media" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: