Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle
Weitere Artikel
  • 02.08.2016, 15:51 Uhr
  • |
  • Berlin
SPORTWETTEN

Sportwetten im Trend: Mannschaften und Wettquoten im Vergleich

Jedes Jahr investieren Deutsche Sportfans Milliarden in Sportwetten. Welche Mannschaft in der vergangenen Saison die sicherste Bank war, hat das Vergleichsportal sportwettenanbieter.com (www.sportwettenanbieter.com) analysiert.

Mit dem Start der neuen Bundesliga Saison in zwei Wochen kursieren bereits Wettangebote auf Meister, Absteiger und Trainerentlassungen.  Die geschätzten 3,2 Milliarden sind dabei noch eher konservativ.

25,10 Euro: So hoch war der Gewinn, den ein Mainz 05 Fan erhielt, wenn er nicht nur bei den 14 Siegen, sondern bei allen 34 Bundesliga-Spielen des Karnevalsvereins einen Euro gesetzt hat. Damit ist die sechstplatzierte Mannschaft um Trainer Martin Schmidt der unangefochtene Wettquotenmeister. Auf den Plätzen zwei bis vier finden sich Darmstadt (9,16 Euro), Gladbach (8,16 Euro) und Hamburg (5,99) wieder.

Im Rahmen des Siegquoten-Index wurden alle Bundesliga-Partien mit den Wettquoten des jeweiligen Spieltags analysiert. Die Prämisse: Ein Fan setzt auf den Sieg seiner Mannschaft einen Euro - 34 mal. Bei einer Niederlage oder einem Unentschieden ist der Euro weg, bei einem Sieg entscheidet die jeweilige Wettquote über die Höhe des Gewinns.

Insgesamt weisen laut Index neun von 18 Mannschaften eine positive Wettbilanz auf, wenngleich sich der Gewinn bei Werder Bremen (Platz 9) auf lediglich 3 Cent summiert. Die Negativtabelle führt Bayern München auf Platz 10 an: 24 Cent Minus. Wer indes glaubt, die notorisch erfolglosen Hannoveraner belegten auch in dieser Statistik den letzten Platz, irrt: Mit einem Verlust von 13,39 Euro bildet das Schlusslicht die TSG aus Hoffenheim.

Doch wie genau kommt zum Beispiel die Negativbilanz der Bayern zu Stande? Marius Boettcher, Sprecher von sportwettenanbieter.com, erklärt: “Wettquoten setzen sich aus unterschiedlichen Faktoren zusammen. Unter anderem aus der Anzahl der verletzen Spieler, vergangenen Resultaten beider Mannschaften, aktuelle Form. Je wahrscheinlicher der Buchmacher einen Sieg einer Mannschaft einschätzt, desto geringer, unlukrativer ist die Quote. Der FC Bayern München ging in jede Bundesliga-Partie als Top-Favorit - mit einer entsprechend ungünstigen Quote. Die sechs Partien, die Bayern verloren oder Remis gespielt hat, haben so den kleinen Gewinn aus 28 Siegen verzehrt.”

Die Wettquotenmeisterschaft für Mainz hat indes auch mit dem FC Bayern zu tun: Über 21 Euro erhielt ein Wettender pro eingesetzem Euro, der den Sieg der Mainzer in der Allianz Arena richtig tippte. 

Die gesamte Statistik ist hier zu finden: http://www.sportwettenanbieter.com/alternative-bundesligatabelle-wettquotenmeister-mainz/  

www.sportwettenanbieter.com ist ein Onlineportal, das seinen Lesern die Möglichkeit bietet, die besten Wettanbieter miteinander zu vergleichen. Sportwettenanbieter.com bündelt Erfahrungsberichte, Fußballwettenstrategien und Angebote über Wettboni, um seinen Nutzern den größtmöglichen Vorteil in der Welt der digitalen Wetten zur Verfügung zu stellen.

(Redaktion)


 

 

Sieg
Wetten
Bundesliga Saison
Mannschaft
Mainz
Sportwetten
Sportwettenanbieter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sieg" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: