Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Berliner Bank

Startschuss für 29 Auszubildende und Studenten der Berufsakademie bei der Berliner Bank

Heute startet für 25 neue Auszubildende und 4 Studenten der Berufsakademie Berlin (BA) das Berufsleben in der Berliner Bank. Trotz der aktuell schwierigen Wirtschaftslage bildet die Berliner Bank weiterhin auf anspruchsvollem Niveau aus und präsentiert sich als zuverlässiger Arbeitgeber in der Region Berlin-Brandenburg.

Neben der klassischen Ausbildung unterstützt die Bank innovative Bildungsprogramme, wie die dualen Studiengänge der Berufsakademie. Hierbei wird ein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Berufsakademie mit einer praktischen Ausbildung kombiniert. Nach der drei- bzw. zweijährigen Ausbildung erwerben die Studenten den Bachelor und die 25 Auszubildenden den IHK-Abschluss Bankkauffrau oder Bankkaufmann. 

In den letzten drei Jahren hat die Berliner Bank insgesamt knapp 100 Bewerber eingestellt. Derzeit bildet der regionale Finanzdienstleister insgesamt 12 Studenten der Berufsakademie und 56 Auszubildende aus.

„Die Nachfrage nach einer Ausbildung in unserer Bank ist enorm. Jährlich gehen mehr als eintausend Bewerbungen bei uns ein und mehrere hundert davon werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen,“ sagt Oliver Bortz, Vorstandsvorsitzender der Berliner Bank. „Als Berliner Unternehmen übernehmen wir Verantwortung für die Region. Hierzu gehört es auch, der Jugend mit einer qualifizierten Ausbildung einen soliden Zukunftsweg aufzuweisen,“ sagt Bortz. „Zudem sind wir stolz darauf, allein in diesem Jahr 16 bei uns ausgebildeten Nachwuchskräften aus dem letzten Ausbildungsjahr eine berufliche Perspektive in unserem Unternehmen geben zu können,“ so Bortz weiter.

(Redaktion)


 


 

Berlin
Bank
Auzubis
Berufsakademie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: