Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft Startups

Startups

Konzipiert für Alltagssituationen: Mit der App lassen sich kleinere Beträge umgehend versenden.

Geldtransfer App

DKB und Cringle kooperieren für Geldversand per Smartphone-App

Durch die Kooperation der beiden Berliner Unternehmen können Nutzer der Smartphone-App Cringle Geldbeträge schnell und sicher durch einfaches Auswählen eines Kontaktes versenden. Die Eingabe von Konto- oder Kreditkartendaten entfällt.  mehr…
Ecobookstore - eine faire Alternative im E-Commerce

Online-Handel

Ecobookstore unterstützt Berliner Start-up Fairmondo

Nachhaltigkeit in jeder Hinsicht ist beim grünen Online-Buchhandel Ecobookstore Bestandteil der Unternehmensphilosophie. So unterstützt das Unternehmen auch das Berliner Start-up Fairmondo und bietet sein gesamtes Sortiment bis Ende des Jahres versandkostenfrei auf dessen Marktplatz an.  mehr…
Die App-Uhrzeit schaltet die ständige Ereichbarkeit einfach ab - zugunsten des Privatlebens.

Startup

Kooperation von Berliner Startup Offtime mit Swisscom trägt Früchte

Anfang Oktober veröffentlichte das Post-Tech-Startup Offtime seine offizielle “Einfach abschalten” App – mit Resonanz aus aller Welt und bereits 8 Wochen später 100.000 Downloads.  mehr…
Niklas Östeberg, Ceo Delivery Hero, freut sich über den Zusammenschluss

Startup

Zusammenschluss von Lieferheld und pizza.de

Delivery Hero, der Mutterkonzern von Lieferheld, und pizza.de schließen sich zusammen. Ein wichtiger Schritt für die deutsche Startup-Szene die Wachstumsbranche der Online-Essenslieferdienste.  mehr…

Startups

Gründercampus „Factory“ in Berlin eröffnet

Die „Factory“ Berlin öffnet ihre Pforten. Ab sofort arbeiten hier 22 High-Tech-Startups daran, Berlin zum digitalen Schwerpunkt Europas zu machen. Selbst Googles Verwaltungsratschef Eric Schmidt...  mehr…

Start-up

Karrierechancen in der Gründerhauptstadt

Berlin ist hip. Berlin ist unkonventionell. Berlin ist der Ort an den es junge ehrgeizige Menschen zieht um ihre Businessideen zu verwirklichen.  mehr…

Gründerszene Berlin

Das erste StartUP Berlin Event startet am 03. Juli

Berlins neues Gründernetzwerk StartUP Berlin lädt am 03. Juli zum ersten Event in die mobilsuite ein. Neben interessanten Fachvorträgen aus verschiedenen Bereichen lockt am Abend das intensive...  mehr…
Infografik: Stundenlohn

Fachkräftemangel

Tech-Experten verdienen auf twago.de mehr als doppelt so viel wie Arbeitnehmer

Twago.de hat in einer Studie herausgegeben, dass Freelancer durchschnittlich 58 Euro in der Stunde verdienen. Bei twago.de befinden sich davon 69 Prozent im IT Bereich. Die Dauer eines Projekts...  mehr…

Berliner Gründerszene

Point Nine Capital legt 40-Millionen-Euro-Fonds auf

Der Ventrue-Capital-Investor Point Nine Capital will Internet-Startups mit einem Fonds über 40 Millionen Euro unterstützen. Der Fonds Point Nine Capital II soll in Startups aus verschiedenen...  mehr…

Gründerszene

Next Berlin 2013 – Konferenz für Startups

Am 23. und 24. April haben Startups aus ganz Europa die Möglichkeit ihre Ideen bei der Next Berlin 2013 zu präsentieren. Unterstützt wird die Startup-Konferenz von der Telekom und ihrem Inkubator...  mehr…
Axel Springer Verlag setzt auf junge Unternehmer. Mit Axel Springer Plug and Play startet der Medienkonzern sein eigenes Startup-Förderprogramm.

Gründerszene

Axel Springer gründet Förderprogramm für Startups

Der Axel Springer Verlag gründet zusammen mit dem US-amerikanischem Plug and Play Tech Center ein Förderprogramm für Startups in Deutschland und Europa. Junge Unternehmer sollen bei Gründung und...  mehr…
Blacklane chauffiert nicht mehr allein in Berlin. US-Anbieter Uber geht in der Hauptstadt an den Start.

Gründerszene Berlin

Chauffeurdienst Uber macht Blacklane Konkurrenz in Berlin

Nachdem das Berliner Limousinen-Service-Portal Blacklane zuletzt Konkurrenz vom Münchner Autovermieter Sixt bekam, geht nun der US-Anbieter Uber in Berlin an den Start. Uber expandiert in Europa...  mehr…
Die ProSiebenSat.1-Gruppe will in Berlin einen eigenen Startup-Inkubator ins Leben rufen.

Gründerszene

ProSiebenSat.1 will eigenen Startup-Inkubator

Nachdem die ProSiebenSat.1-Gruppe erst vor kurzem ein Startup-Förderprogramm zur Unterstützung der Gründerszene ins Leben rief, soll nun auch ein eigener Inkubator für Startups geschaffen werden. ...  mehr…
Täglich fast 10.000 Tafeln individuell kreierter Schokolade bei Chocri.

Gründerszene Berlin

Berliner Startup Chocri produziert individuelle Schokolade

Chocri produziert seit 2008 Schokolade und Pralinen. Die Nutzer des Schoko-Online-Shops haben dabei knapp 27 Milliarden Möglichkeiten ihre eigene Schokolade zu kreieren. Das Berliner Startup Chocri...  mehr…
Private Unterkünfte für Touristen und Reisende. Der Online-Vermittler Wimdu soll verkauft werden.

Berliner Startup

Wimdu weiterhin ohne Käufer

Der Berliner Online-Vermittler von Privatunterkünften Wimdu findet keinen Abnehmer. US-Konkurrent Airbnb verdrängt Wimdu und das Hamburger Startup 9flats zusehends vom Markt.  mehr…

Berliner Gründerszene

Scolibri wird bestes Bildungs-Startup 2013

Bildungs-Startup Scolibri erhält Auszeichnung beim „The Europas“ Award 2013 in Berlin. Das digitale Klassenzimmer des Berliner Startups soll den Schulalltag effizienter machen und für Abwechslung...  mehr…
Unterstützung beim Start. Junge Unternehmen in Berlin sollen besser gefördert werden. Senat plant Startup-Messe für Berlin.

Gründerszene

Eigene Startup-Messe in Berlin

Der Senat plant offenbar eine eigene Startup-Messe für Berlin. Die Messegesellschaft Berlin wurde beauftragt ein Konzept zu erstellen. Startups sollen noch besser gefördert werden. Wann die...  mehr…
Online-Shop Noblego im Visier externer Angriffe.

Angriffe auf Online-Shop

Noblego im Visier von Negativ-SEO

Noblego, Online-Shop für Zigarren und andere hochwertige Genussmittel, ist seit Mitte Dezember Ziel mehrerer Angriffswellen. Noblego berichtet von DDoS-Attacken und Negativ-SEO in großem Ausmaß.  mehr…
Sicherheitsprobleme bei DaWanda.

Onlinemarktplatz

DaWanda meldet Angriffe

Das Einkaufs-Portal DaWanda berichtet von Angriffen verschiedener Quellen von Außen. Sogenannte DDoS-Attacke ließ den Onlinemarktplatz für einige Zeit vom Netz gehen. Anfang Januar hatte DaWanda mit...  mehr…