Weitere Artikel
Syncing von Mac und Blackberry

The Missing Sync verbindet Macintosh und Blackberry

blackberry.pdassi.de, das Berliner Softwareportal für Blackberry-Smartphones in Deutschland, veröffentlicht in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Softwarefirma Mark/Space Inc. die neue Version 2.0 der Synchronisationssoftware 'The Missing Sync' für Blackberry.

Neu in dieser Version ist das Proximity Sync. Betritt man mit dem Handy den Raum, erkennt der Desktop-Computer das Gerät und synchronisiert alle Adressen und Termine vollautomatisch dem Motto "Syncing without Thinking" per Bluetooth.

'The Missing Sync' für Blackberry verbindet zwei Welten. Das Programm ermöglicht den Datenaustausch zwischen Blackberry und Apple Macintosh Computern. Blackberry-Anwender können damit, wie vom PC gewohnt, ihre Daten jetzt auch mit Macintosh-Computern abgleichen. Neben Terminen und Adressen können auch Fotos und SMS automatisch in die entsprechenden Macintosh-Anwendungen übertragen werden.

Die neue Version 2.0 synchronisiert erstmals drahtlos per Bluetooth ohne dass der Blackberry erst mit einem USB-Kabel an den Macintosh angeschlossen werden muss. Dank der neuartigen Proximity Sync(tm) Technologie braucht sich der Anwender keine Gedanken um die Synchronisation mehr zu machen.

Weiterhin bietet 'The Missing Sync' für Blackberry in der aktuellen Version 2.0 eine erweiterte Unterstützung für iTunes, um Musik und Videos auf komfortable Weise vom Macintosh auf den Blackberry zu kopieren.

(Redaktion)


 


 

Missing Sync
Macintosh
Blackberry
Berlin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Missing Sync" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: