Weitere Artikel
Call Center Manager des Jahres

Uwe Herzberger Call Center Manager des Jahres 2009

Uwe Herzberger, Senior Manager Communication Center im Quelle Communication Center Berlin, ist mit dem CAt-Award als Call Center Manager des Jahres ausgezeichnet worden.

Die Verleihung des CAt-Award für die erfolgreichsten Call Center Manager aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist jährlicher Programmpunkt auf der internationalen Kongressmesse CallCenterWorld in Berlin. Der Kongressveranstalter Management Circle verleiht diese Auszeichnung gemeinsam mit dem Fachmagazin Call Center Profi. Ausgezeichnet werden Führungskräfte aus dem Call Center und Customer Management, die sich durch herausragende Leistungen und Engagement in ihrem Unternehmen für diesen Preis qualifiziert haben.

Am Abend des 17. Februar wurden im Meilenwerk Berlin die Call Center Manager des Jahres 2009 gekürt. "Herzberger darf den Preis für seine Erfolge bei der Einführung eines neuen Bonusprogramms - dem so genannten "Flexipunktmodell" - mit nach Hause nehmen", so die Begründung bei der Preisvergabe.

(Redaktion)


 


 

Uwe Herzberger
Quelle
Berlin
CAt-Award
Call Center Manager des Jahres

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Uwe Herzberger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von EgalKarl
10.03.09 23:27 Uhr
CallCenter Manager des Jahres???

Herr Herzberger wurde im 3. Quartal zum Center Manger des Quelle Comminictioncenter GmbH Berlin. Wie kann er Manager des Jahres werden???.
In anderen Artikeln steht : "Unter seiner Leitung wurde ein neues Bonusprogramm, das so genannte "Flexipunktmodell", eingeführt, das die Flexibilität der Agents wesentlich erhöhte und nun dauerhaft eingesetzt werden soll".
Dieses Bonusprogramm war ein Test, dieser lief bis zum 31.12..2008..... und soll wohl auch nicht wieder eingeführt werden. Genau wie viele Dinge in diesem Center nur Test`s sind. Dieses Center ist in meinen Augen nur eine Telefonfabrik. Die Mitarbeiter stehen unter enormen Druck. Arbeitsverträge sind befristet auf 2 Jahre. Ob eine Übernahme in ein fester Arbeitsverhältnis erfolgen wird, erfährt man ca. 3 Tage vor Ablauf des befristeten AV. Für mich ist psychischer Druck zu lasten der Arbeitskraft.

 

Entdecken Sie business-on.de: