Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
Vegan im Trend

Food-Trends 2015: Vegane Küche von Berliner Starköchen

Die Berliner Attila Hildmann und Björn Moschinski sind mittlerweile Stars des neuen Lifestyle-Trends: veganes Leben. Die beiden Vegan-Köche haben schon viele Kochbücher und Bestseller veröffentlicht. Björn Moschinski berichtet im Interview über seine Erfahrungen und den "fleischlosen" Hauptstadt-Trend.

Laut einer Forsa-Studie nehmen 52% der Deutschen an drei oder mehr Tagen der Woche kein Fleisch zu sich. Das bestätigt auch der „Food-Report 2015“, der besagt, dass vegane und vegetarische Küche derzeit einen wahren Boom erleben, da sie gleichermaßen gesund wie wohlschmeckend sind. In einem Brigitte-Interview sagte die Food-Expertin Hanni Rützle dazu: „Vor zehn Jahren waren Veganer die, die sich am gesündesten ernährten und besonders ungesund aussahen. Heute sind sie die neuen Trendsetter.“ Zwei dieser Trendsetter sind die Berliner Attila Hildmann und Björn Moschinski. Beide sind überzeugte Vegan-Köche und haben bereits mehrere Kochbücher  veröffentlicht. Diese gibt es beim Online-Versandhändler bücher.de

Aber auch für vegane Naschkatzen gibt es die richtige Anleitung aus Berlin:
Björn Moschinski, der in seinem Restaurant MioMatto den Berlinern die vegane Küche näher bringt, ist zudem ein leidenschaftlicher Bäcker. In seinem Backbuch „Vegan backen für alle“ stellt Moschinski eine Reihe von Rezepten vor, die  raffiniert und dennoch leicht nach zu backen sind. Ob Mohnbuchteln, Haselnuss-Kastanien-Kuchen oder Schokobiskuit mit Tiramisucreme. Für alle Naschkatzen enthält das Backbuch, das es ebenfalls beim Online-Versandhändler bücher.de gibt, das richtige Rezept.

Interview mit Björn Moschinski, Vegankoch und Besitzer des Berliner Restaurants MioMatto

Warum ist vegan gerade in  Berlin so beliebt?

Es spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Zum einen ist Berlin die geilste Stadt der Welt, die sehr viel junges, internationales und aufgeschlossenes Publikum anzieht.

 Was ist die Zielgruppe in Berlin / im Restaurant?

Zielgruppe von vegan ist in Berlin die breite Bevölkerung. Berlin ist ideal dafür, da es hipp und experimentierfreudig ist. Das Durchschnittsalter Berliner Touristen liegt, wenn ich mich nicht irre, bei 30. Das ist das ideale Alter, um sich neuen Genüssen zu öffnen. Berlins Infrastruktur begünstigt das Ganze noch zusätzlich. Die Stadt ist ständig im Wandel, hier leben viele Künstler Musiker, spirituelle Menschen, die sehr gesundheitsbewusst leben.

Warum ist vegan gerade so im Trend?

Berlin bietet wie keine andere Stadt ein Maximum an Qualität, wenn es um vegane Ernährung geht. Nirgendwo sonst gibt es so viele qualitativ hochwertige Restaurant wie hier, die den Genuss zelebrieren und das Essen zum Erlebnis machen.

Was ist Ihr Lieblingsrezept aus „Vegan Backen für alle“ und warum?

Es sind die Zimtspiralen, weil sie so lecker und leicht zu zubereiten sind. In 10 min sind sie fertig und die kleinen Gebäckspieße sind der Hit jeder Kinder-Party.

Text: Emina Salihovic

(Redaktion)


 


 

Vegan-Köche
Kochbücher
Trendsetter
Deutschen
Zielgruppe
Online-Versandhändler
Backbuch
Björn Moschinski
bücher.de
Attila Hildtmann
Food-Report
2014

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: