Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Kultur & Events
Weitere Artikel
  • 09.07.2015, 18:56 Uhr
  • |
  • Berlin
VERANSTALTUNG

Bertelsmann und UFA veranstalten 5. UFA Filmnächte in Berlin

Vom 20. bis 22. August werden auf der Museumsinsel Stummfilmklassiker mit musikalischer Live-Begleitung unter freiem Himmel präsentiert . auch eine Welturaufführung mit eigens zusammengestelltem UFA-Filmorchester ist dabei.

Bertelsmann und die UFA laden zum fünften Mal zu den UFA Filmnächten auf die Berliner Museumsinsel. Vom 20. bis zum 22. August präsentieren das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen sowie die führende deutsche Filmproduktionsgesellschaft gemeinsam bekannte Filme der Kinogeschichte mit musikalischer Live-Begleitung in spektakulärer historischer Kulisse. Die UFA Filmnächte bleiben damit auch im fünften Jahr des Bestehens ihrer Linie treu, Filmgeschichte in architektonisch-historischer Einbettung zu zeigen. 2011 noch vor der Orangerie im Schlosspark Sanssouci, 2012 und 2013 auf dem Schinkelplatz in Mitte, zogen die UFA Filmnächte 2014 auf die Museumsinsel vor die Alte Nationalgalerie.

Gezeigt werden am ersten Abend (Donnerstag, 20. August) Friedrich Wilhelm Murnaus Südseeromanze "Tabu" (1931), für die der junge Komponist und Dirigent Florian C. Reithner eine von ihm eigens komponierte Musik gemeinsam mit dem zu diesem Anlass zusammengestellten UFA Filmorchester zur Welturaufführung bringen wird. Am Freitag, den 21. August, folgt "Ihr dunkler Punkt" (1928). Die romantische Gaunerkomödie mit dem ersten gemeinsamen Auftritt von Lilian Harvey und Willy Fritsch, dem späteren Traumpaar des deutschen Tonfilms, wird musikalisch begleitet von Neil Brand, einem der weltweit führenden Stummfilmpianisten und eingeführt von "Game of Thrones"-Star Tom Wlaschiha. Den Abschluss der diesjährigen UFA Filmnächte bildet am Samstag, den 22. August, Lotte Reinigers "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" (1926), der erste abendfüllende Scherenschnittfilm der Geschichte, eine orientalische Märchenwelt aus filigranen Silhouetten. Den bezaubernden Film begleitet das Ensemble Trioglyzerin mit klassischen und orientalischen Instrumenten.

Die UFA Filmnächte ehren die Avantgarde der Filmkunst, die in ihrer Zeit auch für die historische UFA tätig war. Ebenso machen sie das weltweit einmalige filmische Erbe aus den 1920er Jahren zugänglich, das Regisseure wie Fritz Lang, Joe May, Friedrich Wilhelm Murnau, Ernst Lubitsch oder visionäre Produzenten wie Erich Pommer hinterlassen haben.

Das Programm im Überblick:  - Donnerstag, 20. August 2015, Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn:  21:00 Uhr  Tabu (1931) von Friedrich Wilhelm Murnau  Neukomposition von Florian C. Reithner. Es spielt das UFA  Filmorchester unter der Leitung von Florian C. Reithner,  eingeführt von Joachim Król

- Freitag, 21. August 2015, Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00  Uhr  Ihr dunkler Punkt (1928) von Johannes Guter  Begleitet von Neil Brand am Flügel, eingeführt von Tom Wlaschiha

- Samstag, 22. August 2015, Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00  Uhr  Die Abenteuer des Prinzen Achmed (1926) von Lotte Reiniger  Begleitet von Trioglyzerin

Ab sofort sind Tickets zum Preis von 15,- Euro inkl. Vorverkaufsgebühr für die UFA Filmnächte erhältlich:

www.ufa-filmnaechte.de // www.gegenbauer-ticketservice.de  Tel.: 0 30 - 44 30 44 30  E-Mail: [email protected]

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die UFA Filmnächte sind eine Veranstaltung von UFA und Bertelsmann mit freundlicher Unterstützung von Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung, Deutsches Filminstitut, Cine Plus, Gegenbauer Facility Management, Humboldt Box und Securitas. Mehr unter www.ufa-filmnaechte.de

Über Bertelsmann: Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, die Dienstleister Arvato und Be Printers, die Musikrechtefirma BMG sowie der E-Learning-Anbieter Relias Learning. Mit mehr als 112.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 16,7 Mrd. Euro. Bertelsmann steht dabei für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht die Schaffung erstklassiger Medienangebote und innovativer Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern.

(Redaktion)


 

 

UFA Filmnächte
August
UFA
Berliner Museumsinsel
Bertelsmann
Filmbeginn
Reithner
Einlass
Filmgeschichte
Friedrich Wilhelm Murnau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "UFA Filmnächte" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: