Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
VIR Online Innovationstage

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. veranstaltet Innovationstage

Die diesjährigen VIR Online Innovationstage, die am 2. und 3. Juli 2014 im Marshall Haus der Messe Berlin stattfinden, stehen unter dem Motto „Neue Perspektiven – Verschmelzung der Branchen im Zeitalter der Digitalisierung“.

Der Verband Internet Reisevertrieb e. V. (VIR) fördert dabei stärker denn je zuvor den Austausch zwischen der Touristik und anderen Wirtschaftsbereichen. Referenten aus verschiedenen Branchen sprechen über neueste technologische Entwicklungen und zeigen Synergien mit der Touristik auf. „In unserer digitalen Welt sind die ständige Weiterentwicklung von Produkten und technologischen Lösungen die Schlüsselfaktoren für den Erfolg eines Unternehmens“, betont VIR-Vorstand Michael Buller. „Im Austausch mit anderen Branchen finden Touristiker viel Inspiration und können beispielsweise Möglichkeiten für Cross Sell Kooperationen, Synergien und neue Partnerschaften entdecken.“

In mehreren parallel stattfindenden Campus-Sessions sind Vorträge von Vertretern der Automobil-, Lebensmittel- und Elektrogerätebranche sowie vom digitalen Einzelhandel zu hören. Zudem gibt es Gastredner aus der Online-Touristik zu den Themen Mobile, Online-Marketing und Design. Zu den Referenten zählen: Jürg Bühler (Ex Libris AG), Michael Fischer (DriveNow GmbH), Björn Krämer, (HRS), Mathias Sinn (Hi-ReS!), Thomas Helbing (Ray Sono GmbH), Timo Pelz (Facebook), Thomas Karst (Trusted Shops) und Dirk Reusch (iPublish).

Eröffnet werden die VIR Online Innovationstage am 2. Juli mit der Finalrunde des Nachwuchswettbewerbs „Sprungbrett powered by 7Travel“, bei dem sich erfolgsversprechende Start-ups und bereits etablierte Unternehmen mit innovativen Ideen und Produkten vorstellen. Neben einem Preis-Paket im Gesamtwert von über 30.000 Euro für den Sieger der Start-up-Kategorie profitieren alle Teilnehmer von der Möglichkeit, Kontakte zu den Experten der Online-Touristik zu knüpfen und zugleich den Austausch mit Vertretern anderer Branchen zu suchen.

Die Gewinner des Sprungbrett-Wettbewerbs werden im Rahmen der „Wirecard Award-Night“ am Abend des 2. Juli gekürt. Zudem verkündet der VIR die Sieger des diesjährigen VIR-Journalistenwettbewerbs. Unter dem Motto search4talents stellen sich die Vollmitglieder des Verbands zuvor einer Reihe von Tourismus-Studenten als möglicher Arbeitgeber vor.

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ist der Interessenverband der touristischen Internetwirtschaft. Zu seinen Mitgliedern gehören mit ebookers.de, Expedia.de, HolidayCheck, HRS, lastminute.de, L’TUR, Opodo.de, travelchannel.de und weg.de neun der größten Online-Reiseunternehmen in Deutschland, die zusammen über drei Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften. Die VIR-Mitgliedsunternehmen verpflichten sich der neutralen Zertifizierung durch die Siegel "safer-shopping" und "ServiceQualität" des TÜV SÜD und nehmen damit eine Vorbildfunktion für die gesamte Reisebranche ein.

(Redaktion)


 


 

Touristik
Synergien
Innovationstage Innovationstage
Juli
Branchen
Austausch
VIR
Tourismus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Touristik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: