Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Kultur & Events
Weitere Artikel
  • 12.12.2015, 20:04 Uhr
  • |
  • Berlin
WEIHNACHTSMESSE / HOLY SHIT

Holy Shit Shopping - im Berliner Pop-Up-Kreativkaufhaus individuell shoppen

Seit über einer Dekade erfindet das Berliner Kollektiv das Prinzip Weihnachtsmarkt neu und wird von Jahr zu Jahr bunter und größer. Eine Idee, vier Städte, hunderte junge Designer mit handverlesenen Produkten und ein buntes Publikum.

Seit über einer Dekade erfindet das Kollektiv des Holy Shit Shoppings das Prinzip Weihnachtsmarkt neu und wird von Jahr zu Jahr bunter und größer. Eine Idee, vier Städte, hunderte junge Designer mit handverlesenen Produkten und ein buntes Publikum.

Seit 2004 geht die vorweihnachtliche Weihnachtsmarkt-Alternative in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart auf Tournee und verwandelt zur Adventszeit, für jeweils ein Wochenende, ungewöhnliche Locations in gigantische Pop Up-Kreativkaufhäuser. In Berlin feierte das Holy Shit Shopping bereits im letzten Jahr sein 10-jähriges Jubiläum mit einem Event der Superlative im legendären Kraftwerk in Berlin-Mitte. Die Gründerinnen und Veranstalterinnen Ulrike Kabyl und Harriet Udroiu verliebten sich sofort in die atemberaubende Location. So sehr, dass es dieses Jahr dort weiter geht!

Am 3. Adventswochenende des 12. und 13. Dezember findet das Holy Shit Shopping somit zum 2. Mal im Kraftwerk auf der Köpenickerstraße statt. Die charmanten Industriehallen des Kraftwerks bieten auf 8.000 qm die perfekte Kulisse für aufregende Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen - persönlich präsentiert von rund 320 Designern und Kreativen vor Ort! Bei entspannten Beats, Drinks und winterlichem Street Food in der Hand, können die Shopper und Shopperinnen bestens dem Weihnachtsstress entfliehen und sich über individuelle Geschenke für den Gabentisch freuen.

Designer & Aussteller 2015 unter anderem dabei: Ucon Acrobatics (Streetwear), Fonry (Temporäre Tattoos), Drink Syndikat (Rezepte für Highclass Drinks), plant.art (Garten im Glas), formes Berlin (3DHolzkarten), Ahoi Marie (maritimes Geschirr), Paprcuts (Accessoires aus reiß- und wasserfestem Papier), Serigraphica (Siebdrucke), Retro Gloves (Lederhandschuhe im Vintage-Style), Hafendieb (Feinstes und faires Seemannsgarn), feltfactory (handgefilzte Miniatur Jagdtrophäen), Reprodukt (Comics & Graphic Novels), Sea Shepherd (Tierschutz Organisation), Colorin Colorado (Accessoires), POKKETMIXER (Mini-DJ-Mixer), Voland & Quist (Junge und unabhängige Literatur), Silberfischer (Streetwear), Amba & Mei (Schmuck), Geyersbach (recycled furniture), MOOXI-BIKE (Fahrradfolierung) und viele, viele mehr. TEAM DELUXE Kabyl-Udroiu GmbH I Köpenickerstr. 188 I 10997 Berlin I www.holyshitshopping.de 

Design zum Anfassen Holy Shit Shopping Special 2015 Little Sun - die Solarlampe vom international renommierten Künstler Olafur Eliasson steht für innovatives Design, Nachhaltigkeit und eine unterstützenswerte soziale Geschichte. Mit dem Kauf einer Little Sun wird eine weiteren Solarlampe für Menschen in Regionen ohne Stromanschluss, zu erschwinglichen Preisen mit finanziert. Zu Weihnachten unterstützen  Holy Shit Shopping  und Little Sun gemeinsam ein Projekt in Burkina Faso in Westafrika. Zusätzlich geht für jede beim Shopping  verkaufte Lampe 1,- Euro als Startkapital an junge Unternehmer, die mit dem Verkauf der Little Sun Lampen ihren Lebensunterhalt aufbessern und Licht zu den Menschen bringen, die es am meisten brauchen. Give a little light!

Holy Shit Shopping in BERLIN Kraftwerk I Köpenickerstraße 70 U Heinrich-Heine-Str. und S Jannowitzbrücke SONNTAG 13. Dezember 2015 12:00 bis 20:00 Uhr  

(Redaktion)


 

 

HOLY SHIT SHOPPINGGründerinnen
Design
Geschenke
Solarlampe
HOLY SHITSHOPPINGs
Sun
Dezember

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "HOLY SHIT SHOPPINGGründerinnen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: