Weitere Artikel
Flüge und Fluggäste Berlin-Brandenburg

Weniger Flüge und Fluggäste im 2. Quartal 2009 in Berlin und Brandenburg

0
0

Nach den Ergebnissen der amtlichen Luftfahrtstatistik starteten und landeten im 2. Quartal 2009 auf den Großflughäfen in Berlin und Brandenburg 54 748 Flugzeuge, das waren 12,9 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, wobei 92,4 Prozent der Flüge zum Linienverkehr (–8,6 Prozent) zählten.

Bei einer durchschnittlichen Flugzeugbesetzung von 98 Personen wurden insgesamt 5,4 Millionen Fluggäste befördert, im Vergleich zum Vorjahresquartal ist das ein Rückgang um 4,0 Prozent. Im Inland flogen 2,1 Millionen (–6,5 Prozent) und im Auslandsflugverkehr über 3,3 Millionen (–2,4 Prozent) Passagiere. Allein im Linienverkehr wurden über 5,2 Millionen Personen befördert, 3,7 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Von den beiden Großflughäfen wurden im 2. Quartal 4 634 Tonnen Fracht und
2 163 Tonnen Luftpost befördert, was einer Abnahme bei der Fracht von
14,5 Prozent und bei der Luftpost um 6,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal
entspricht.

(Redaktion)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 


 

Berlin
Statistik
Flug
Flüge
Flugverkehr

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden