Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Brandenburger Mittelstand

Zinsen ab 1 Prozent für Gründer und Kleinunternehmer

Neu ausgerichtetes Darlehensangebot „Gründungs- und Wachstumsfinanzierung“ stärkt den Brandenburger Mittelstand durch verbesserte Zinskonditionen.

Bei Aufnahme eines Darlehens für die Gründung oder Festigung einer gewerblichen oder freiberuflichen Existenz in Brandenburg müssen Kreditnehmer zukünftig weniger Zinsen zahlen. Das neu ausgerichtete Förderprogramm „Gründungs- und Wachstumsfinanzierung“ ermöglicht für die Durchführung von Investitionen ein besonders zinsgünstiges Darlehen von bis zu 500.000 EUR. Das Angebot können kleine gewerbliche Unternehmen im Produktions-, Handwerks- und Dienstleistungsbereich mit bis zu 49 Beschäftigten sowie Freiberufler (ohne ärztliche Heilberufe) in den ersten acht Jahren nach der Gründung in Anspruch nehmen.

Die Zinskonditionen sind aufgrund der gewährten Zinsvergünstigungen aus Mitteln des Landes Brandenburg und der ILB besonders attraktiv: Ein Darlehen mit fünfjähriger Laufzeit erhält der Endkreditnehmer bereits zu einem nominalen Zinssatz von 1 Prozent.

„Das neu aufgelegte Darlehensprogramm Gründungs- und Wachstumsfinanzierung ist ein wichtiges Förderinstrument für den Mittelstand, gerade in der aktuellen konjunkturellen Lage. Ziel des gemeinsam vom Wirtschaftsministerium mit der ILB und der KfW Mittelstandsbank aufgelegten Programms ist es, die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft von Existenzgründern und kleinen Unternehmen in Brandenburg zu steigern. Dabei erhalten beide Zielgruppen die gleichen attraktiven Zinsverbilligungen“, erklärte Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns zum Neustart des Förderprogramms.

Klaus-Dieter Licht, Vorsitzender des Vorstandes der InvestitionsBank des Landes Brandenburg ergänzte: „Die Gründungs- und Wachstumsfinanzierung ist ein bewährtes Instrument zur Förderung von Existenzgründungen sowie zur Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen in Brandenburg. Den Zinsvergünstigungsanteil der ILB stellen wir aus eigenen Mitteln bereit. Die Voraussetzung dafür haben wir durch unsere erfolgreiche Geschäftstätigkeit geschaffen. Aufgrund der neuen attraktiven Konditionen rechnen wir in diesem Programm mit einer verstärkten Nachfrage. Mit diesem Angebot wollen wir auch einer befürchteten Kreditklemme wirksam entgegentreten.“

Gefördert werden beispielsweise die Anschaffung einer Betriebsausstattung, die Erweiterung oder Umstellung des Produkt- oder Dienstleistungsangebots, die Standortsicherung (z. B. durch Erwerb bisher gemieteter Betriebsräume) oder aber die Verlagerung des Betriebsstandorts. Auch für die Übernahme von Betrieben oder Betriebsteilen und dafür notwendige Investitionen sowie für den Kaufpreis für ein Unternehmen oder immaterielle Investitionen in Verbindung mit Technologietransfer können im Rahmen des Programms GuW zinsgünstige Darlehen in Anspruch genommen werden.

Seit Einführung Ende 1999 hat sich dieses, gemeinsam von der ILB und der KfW Mittelstandsbank initiierte und mit Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft des Landes Brandenburg und der InvestitionsBank des Landes Brandenburg zusätzlich subventionierte Programm als verlässliche Mittelstandsfinanzierung bewährt. Bis Ende 2008 wurden 1.939 Verträge mit einem Kreditvolumen von 196,8 Mio. Euro von der ILB an Gründer und Kleinunternehmer herausgegeben. Dadurch wurden in Brandenburg 13.913 Arbeitsplätze neu geschaffen.

Die Beantragung des Darlehens ist ab sofort über die Hausbank bei der ILB möglich. Formulare sowie aktuelle Konditionen sind bei allen in Brandenburg tätigen Kreditinstituten oder im Internet unter www.ilb.de verfügbar. Dem Antrag sind in der Regel keine weiteren Unterlagen beizufügen. Die InvestitionsBank sagt im Normalfall die Finanzhilfe der Hausbank innerhalb von einer Woche zur Weiterleitung an den Antragsteller zu.

(Redaktion)


 


 

Gründungs- und Wachstumsfinanzierung
Brandenburg
Existenzgründung
ILB
Mittelstand
Klaus-Dieter Licht

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gründungs- und Wachstumsfinanzierung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: