Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Zulassung für Lebensmittelbetriebe

Zulassung von Berliner Lebensmittelbetrieben – Die Frist läuft

Alle Berliner Betriebe müssen die neuen EU-Hygienevorschriften einhalten, um das geforderte hohe Niveau der Lebensmittelsicherheit zu erreichen und in Zukunft den ungehinderten Warenverkehr im europäischen Binnenmarkt und internationalen Handel zu ermöglichen. Nur mit der entsprechenden Zulassung kann der Unternehmer dann mit seinen Produkten ungehindert europaweit handeln.

Seit dem 1. Januar 2006 gilt das neue EU-Lebensmittelhygienepaket.
Betriebe, die Lebensmittel tierischen Ursprungs für den Handel be- und verarbeiten und in Verkehr bringen, benötigen bis auf wenige Ausnahmen eine Zulassung. Zur Überprüfung der Zulassungspflicht sowie zur Anpassung der betrieblichen Strukturen zur Erreichung einer Zulassung ist eine gesetzlich festgelegte Übergangsfrist bis zum 31.12.2009 eingeräumt worden.

Erste Anlaufstelle für die Prüfung der Zulassungspflicht sind die zuständigen Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsämter in den Berliner Bezirken.
Der Zulassungsantrag ist über das zuständige Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt beim Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo) einzureichen. Die Antragsbearbeitung erfolgt in der Reihenfolge der Eingänge. Eine rechtzeitige Einreichung der Unterlagen zur Prüfung ist für die betroffenen Betriebe wichtig. Nur so kann die Zulassung rechtzeitig erfolgen. Erteilt das LAGeSo die Zulassung für einen Betrieb, wird bestätigt, dass die in diesem Betrieb hergestellten Lebensmittel in vollem Umfang den europäischen und nationalen Hygienevorschriften entsprechen.

Reicht ein zulassungspflichtiger Unternehmer keinen Antrag ein, darf er ab dem 1. Januar 2010 keine zulassungspflichtigen Tätigkeiten mehr ausüben und die hergestellten Lebensmittel nicht mehr in den Verkehr bringen.
Um Fristüberschreitungen zu vermeiden und einen reibungslosen Ablauf für die Vielzahl von Produktionsstätten zu gewährleisten, empfiehlt das LAGeSo allen betroffenen Unternehmen dringend noch ausstehende Anträge umgehend einzureichen. Detaillierte Antragsunterlagen zur Zulassung stehen den Unternehmen auf der Internetpräsenz des LAGeSo unter
http://www.berlin.de/lageso/gesundheit/lebensmittelwesen/ zur Verfügung.

(Redaktion)


 


 

Zulassung
lebensmittelbetriebe
Berlin
Hygienevorschrift
LAGeSo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zulassung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: