Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
Business-Smartphones

Kaufberatung Business-Smartphones - Das mobile Büro immer zur Hand

HTC One: Als Android plötzlich schick wurde

Das HTC One ist dank Alu-Hülle mit leicht abgerundetem Rücken das erste Android-Handy, das endlich auch optisch so richtig was her macht. Das liegt neben seiner soliden Verarbeitung und dem gefälligen Geräte-Design auch daran, dass es nicht dem Trend der Riesen-Displays (von 5 Zoll oder mehr) folgt, sondern mit seinem 4,7-Zoll großen Bildschirm auch für ein gutes Handling sorgt.

Weitere Hingucker beim HTC One-Monitor (Diagonale: 11,9 Zentimeter, Maße: 5,9 x 10,3 Zentimeter) sind eine sehr hohe Punktdichte von 469 ppi, Full-HD-Auflösung („1080p“ mit 1920 x 1080 Bildpunkten) und kaum störende Reflektionen. Auch zum Ablesen bei Sonnenlicht ist es noch hell genug.

Für den Startbildschirm spendiert HTC dem One eine Ansicht im Magazin-Stil: Darüber werden News aus Nachrichtenportalen sowie Statusmeldungen von Kollegen oder Kunden über Twitter oder Facebook sehr übersichtlich angezeigt.

HTCs Alu-Smartphone One wählt sich außerdem dank seiner Unterstützung für alle drei LTE-Frequenzen (bis zu 100 Mbit/s) Unterwegs richtig schnell ins Internet ein.

Das HTC One im ausführlichen Test

_____________________________________________________________________
Seite 1: Der richtige LTE-Tarif für Business-Smartphones
Seite 2: BlackBerry Z10 & Apple iPhone 5
Seite 3: Samsung Galaxy Note 2 & Samsung Galaxy S4
Seite 4: Samsung Galaxy S3 LTE & Nokia Lumia 925
Seite 5: HTC One & Sony Xperia Z
_______________________________________________________________________

Sony Xperia Z: Groß, schlank und robust

In Sonys nach IP55 und IP57 staub- und wassergeschütztem Xperia Z steckten ein mit 1,5 GHz getakteter Vierkern-Prozessor, LTE (für alle drei Frequenzen), HSPA+, WLAN und ein 5-Zoll-Display. Das dennoch sehr schlank gefertigte glasfaserverstärkte Polyamid-Gehäuse des Xperia Z (Tiefe: 0,8 Zentimeter) übersteht locker Tauchgänge in ein Meter tiefem Wasser für bis zu 30 Minuten und hält sogar den harten Einsatz auf Baustellen Stand. Damit auch das Display dabei keinen Schaden nimmt, hat Sony zusätzlich eine spezielle Splitterschutzfolie verklebt.

(Christian Weis)


 


 

LTE
Apple-Smartphone
Business Smartphone
DSL-Netze
Top-Geräte
Telekom
Display
Hand
Frequenzband
BlackBerry Z10
Apple iPhone 5
Samsung Galaxy Note 2
Samsung Galaxy S4
Samsung Galaxy S3 LTE
Nokia Lumia 925
HTC One
Sony Xperia Z

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "LTE" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: