Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Definition

Eigenmarke

Jeder wird schon einmal in einem Supermarkt gestanden und darüber nachgedacht haben, für welche Pasta oder welchen abgepackten Käse man sich entscheiden soll. Legt man ein teures Markenprodukt oder die günstigere Eigenmarke in den Einkaufswagen?

Bei Letzterem handelt es sich in der Regel um eine ganze Produktpalette, die von den Einzelhändlern unter dem eigenen Namen angeboten wird. Diese so genannten Hausmarken sind zwar aus preislicher Sicht sehr attraktiv, können in Sachen Qualität aber häufig nicht mit den Markenprodukten mithalten. Allerdings gibt es dafür keine Garantie: Viele Eigenmarken setzen auf ähnliche – oder sogar gleiche – Produkte, die jedoch als No-Name-Produkt daherkommen.

(Redaktion)


 


 

Eigenmarke

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Eigenmarke" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: