Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Definition

Entrepreneur

Der Begriff entre-preneur kommt aus dem Französischen und bezeichnet im Wirtschaftsjargon den Unternehmer.

Dieser tritt als Eigenkapitalgeber in Erscheinung. Das bedeutet, dass der Entrepreneur in der Regel mit seinem eigenen Vermögen für die Risiken einsteht und dementsprechend mit einer großen Verantwortung sich selbst und seiner Familie gegenüber ein Unternehmen gründen muss. Das unterscheidet den Entrepreneur von einem Manager, der innerhalb einer Firma zwar eine verantwortungsvolle Funktion einnimmt, dieses Risiko jedoch nicht einzugehen hat. Ein Entrepreneur sollte verschiedene unternehmerische Fähigkeiten in die Waagschale werfen können, dazu zählen unter anderem Kreativität, Selbstständigkeit sowie die bereits erwähnte Risikofreude. Auch ist es hilfreich, wenn der jeweilige Unternehmer die Eigenschaft mitbringt, entstandene Probleme möglichst schnell und geräuschlos zu lösen.

(Redaktion)


 


 

Entrepreneur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Entrepreneur" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: