Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Definition

Handelsregister

Ausnahmslos alle Kaufleute und Handelsgesellschaften werden bei den jeweiligen Amtsgerichten in einem sogenannten Handelsregister geführt.

Wichtig zu erwähnen ist, dass es sich hierbei um ein öffentliches Register handelt. Das bedeutet, dass jeder Einsicht erhält – und zwar ohne Nachweis. Ein rechtliches oder berechtigtes Interesse muss nicht glaubhaft vermittelt werden, um einen Einblick in das Handelsregister zu erhalten. Demjenigen, der hiervon Gebrauch macht, werden verschiedene relevante Informationen zum Unternehmen an die Hand gegeben. Vom Sitz der Firma inklusive sämtlicher Niederlassungen über die Rechtsform bis hin zum Namen des Geschäftsführers und dessen vertretungsberechtigten Personen: Das Handelsregister garantiert einen umfassenden Überblick über die jeweilige Firma. Geführt werden derlei Register von Gerichten und gesonderten Ämtern. Das Handelsregister erfüllt verschiedene Funktionen, dient vor allem dem Schutz, der Kontrolle und des Beweises.

(Redaktion)


 


 

Handelsregister
Register
Firma

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Handelsregister" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: