Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Definition

Vision-Statement

Ein "Vision-Statement" soll, wie der Name bereits verrät, die Vision eines Unternehmens klar und deutlich zum Ausdruck bringen. Der bekannte IKEA-Slogan „To create a better everyday life for the many people." oder Amazons Ausrichtung „Our vision is to be earth’s most customer centric company; to build a place where people can come to find and discover anything they might want to buy online.“ gelten als hervorzuhebende Beispiele in Bezug auf Vision-Statements.

Leitfaden für die Entscheidungsträger

"Vision-Statements" sind immer zukunftsorientiert und stehen bildlich gesehen für die angestrebte Ausrichtung eines Unternehmens in den kommenden Jahren. Für ein nachhaltig erfolgreiches Statement gibt es einen speziellen Leitfaden, an den sich die Konzern-Bosse halten sollten, wenngleich dieser auch Raum für verschiedene Ansätze gibt. Grundsätzlich sollte ein "Vision-Statement" immer möglichst kurz gehalten werden. Da per Definition keine exakte Wort- oder Zeichenzahl vorgegeben wird, ist diese Passage jedoch ein Stück weit Interpretationssache. Zudem wird um eine klare Aussage gebeten, allgemeine Phrasen sind demnach nicht angebracht. Ein "Vision-Statement" sollte darüber hinaus immer im Präsens verfasst werden und auch auf eine zeitliche Begrenzung muss geachtet werden. Drei bis fünf Jahre soll der Zeithorizont in etwa betragen.

Einbeziehung der Mitarbeiter

Für die Führungsetage eines Unternehmens ist die Erfassung eines "Vision-Statements" immer gleichbedeutend mit einem schmalen Grat. Zum einen sollen die Verbraucher von den Visionen überzeugt und angesprochen werden, zum anderen muss die Aufgabenstellung für die Mitarbeiter realistisch und machbar sein. Hier kommt es nicht selten zu Unstimmigkeiten, da sich "Vision-Statements" hin und wieder als utopisch erweisen. Auch allgemeine Formulierungen können zu Unruhe in der täglichen Arbeit führen und darüber hinaus ein gutes Ergebnis erschweren. Ist ein "Vision-Statement" zu allgemein, hat es einen unverbindlichen Beigeschmack. Um dem vorzubeugen, wäre es sinnvoll, ein solches Statement mit Einbeziehung der Mitarbeiter, die schließlich maßgeblich an der Umsetzung beteiligt sind, ins Leben zu rufen.

(Redaktion)


 


 

Vision-Statement
Leitfaden
Unternehmens

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vision-Statement" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: