Weitere Artikel
200 Jahre Schmittmann

"Kein zweiter Korn wie dieser!"

Prozente und Promille können die Schmittmanns. Und natürlich feiern: Die Traditionsbrennerei in Düsseldorf-Niederkassel wird 200 Jahre alt und lädt am Samstag, 15. September, zum großen Hoffest.

Die "Brenner" auf der linken Rheinseite repräsentieren eines der ältesten Unternehmen der Stadt. Und sie präsentieren zum Jubiläum den Premium-Edelbrand 200, der 25 Jahre in einem Fass von 1896 reifte. Dieses Fass hatte Kurt Schmittmann von den Kartäuser-Mönchen übernommen, als deren Kloster in Lohausen wegen der Flughafenerweiterung aufgelöst wurde.

Destillateur Franke ist überzeugt, dass „es keinen zweiten Korn wie diesen gibt“.

Am 15. September feiern die Schmittmanns in Niederkassel das spektakuläre Jubiläum mit einem großen Hoffest (14-22 Uhr). Es gibt Entertainment, Kinderbetreuung, und ein lukullisches Angebot. Der Edelbrand ist übrigens im Stammhaus Schmittmann an der Niederkasseler Straße 106 zu haben, das Angebot ist limitiert.

Ein hochprozentiges Highlight sind Cocktails mit Schmittmann-Spirituosen der Bar Alexandra, persönlich von Barchef Orlando Fernetti gemixt (Unterstützung von Fever Tree und Nils Hofmann).

Die edlen Schmittmann-Produkte aus Niederkassel reifen in Holzfässern. Wie ein solches Fass gebaut wird, demonstriert die Küferei Wilhelm Eder GmbH aus Bad Dürkheim. Während des Hoffestes wird ein Fass entstehen.

(Redaktion)


 


 

Schmittmann
Niederkassel
Hoffest
Fass
Korn
Destillateur Franke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schmittmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: