Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
IHK Ausbildungsbeste

247 waren "spitze"

Von 5.251 Kandidaten, die im vergangenen Winter und in diesem Sommer ihre Abschlussprüfungen vor der IHK Düsseldorf ablegten, schafften es 126 junge Damen und 121 junge Herren aufs Treppchen: Sie schlossen ihre Ausbildung mit einem „Sehr gut“ ab und wurden von IHK-Vizepräsidentin Gabriela Picariello im Hotel Intercontinental in Düsseldorf ausgezeichnet.

Picariello beglückwünschte die Ausbildungsbesten zu ihren Leistungen mit den Worten: „Was heißt es eigentlich, ‚IHK-Beste’ oder ‚IHK-Bester’ zu sein? Die Antwort lautet: Von unseren Prüfungsteilnehmern haben es lediglich 4,7 Prozent geschafft, ein Ergebnis von mehr als 92 Punkten zu erzielen. Sie, meine Damen und Herren, gehören zu dieser kleinen Spitzengruppe, und darauf dürfen Sie zu recht stolz sein!“ Die Prüfungsbesten hätten gezeigt, dass sie breit qualifizierte Fachleute seien. Ein solches Wissensfundament wiederum sei die beste Voraussetzung, um auf die unterschiedlichen Erfordernisse des Arbeits- und Bildungsmarktes reagieren zu können.

(Redaktion)


 


 

IHK Düsseldorf
Gabriela Picariello
IHK-Beste’

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Abschlussprüfungen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: