Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Düsseldorf International

2,7 Millionen Fluggäste nutzten in NRW-Sommerferien den Airport der Landeshauptstadt

Am Flughafen Düsseldorf International sind in den Sommerferien 2008 mehr als 2,7 Millionen Passagiere gelandet und abgeflogen. Dies entspricht im Vergleich zu den Ferien 2007 einem leichten Rückgang von 0,7 Prozent, der durch mehrere Streiks bei Airlines bedingt war. Die Fluggesellschaften führten in der Ferienzeit rund 30.000 Starts und Landungen durch – ein leichtes Plus von 0,3 Prozent. Damit liegen die Verkehrszahlen in etwa auf dem Niveau des Vergleichszeitraumes des Vorjahres.

Die meisten Passagiere konnte Nordrhein-Westfalens größter Flughafen am ersten Ferienwochenende begrüßen. Mehr als 181.000 Passagiere nutzten vom 27. bis 29. Juni den Flughafen der Landeshauptstadt. Verkehrsreichster Tag der Ferien war der 27. Juni mit 68.000 Passagieren.

Bei den Urlaubern waren in den Ferien die sonnigen Ziele im Süden besonders beliebt. So standen Spanien, allen voran die Balearen und Kanaren, die Türkei, Griechenland und Ägypten hoch im Kurs. Bei den Fernzielen lagen Dubai, Bangkok und die USA ganz vorne. Auch dank des starken Euros waren zudem die dollarabhängigen Regionen wie die Karibik und die Dominikanische Republik beliebt.

(Redaktion)


 


 

Düsseldorf International
Flughafen Düsseldorf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf International" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: