Weitere Artikel
Ab in die Sommerferien

Düsseldorfer Airport erwartet fast 3,9 Millionen Passagiere

In wenigen Tagen beginnen in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien, und der Düsseldorfer Flughafen erwartet dann fast 3,9 Millionen Fluggäste. Das sind etwa 3,5 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahr.

Aber nicht nur die Anzahl der erwarteten Passagiere ist gestiegen, auch die prognostizierten Flugbewegungen liegen mit über 30.500 knapp 4,6 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Alleine für das erste Ferienwochenende von Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 14. Juli, erwartet der Airport circa 258.500 Fluggäste bei rund 1.900 Flugbewegungen. Spitzentag mit dem höchsten Passagieraufkommen wird voraussichtlich Sonntag, der 14. Juli, mit über 90.000 Reisenden sein. Die meisten Flüge haben die Airlines für Freitag, den 12. Juli, mit 690 Starts und Landungen angemeldet.
Im aktuellen Sommerflugplan des Düsseldorfer Airports können Urlauber aus knapp 190 Zielen in weltweit 50 Ländern wählen. Die beliebtesten Reiseziele der Sonnenhungrigen sind in diesem Jahr das spanische Festland, die Balearen sowie Griechenland und die Türkei. Auf der Fernstrecke zieht es die Urlauber von Düsseldorf aus besonders in die Vereinigten Arabischen Emirate nach Dubai und Abu Dhabi sowie in die in die USA. Auch Städteverbindungen zum Beispiel nach London, Wien, Paris oder Madrid stehen hoch im Kurs.

Personalaufstockung während der Ferien

Der Airport hat sich gemeinsam mit seinen Partnern mit einem umfassenden Maßnahmenpaket auf den Hauptreiseverkehr vorbereitet. Personal wird in der Ferienzeit an vielen Stellen aufgestockt. So stehen im Terminal beispielsweise zusätzliche Servicekräfte zur Verfügung. Moderne Sensortechnik soll eine erhebliche Verbesserung der Passagiersteuerung bringen. Außerdem wurde nach Angaben des Flughafens die räumliche Situation vor den Sicherheitskontrollen für die Reisenden verbessert. So werden aktuelle Wartezeiten nicht nur vor den Passagierkontrollen über Monitore angezeigt, sondern darüber hinaus auch schon auf der „DUS Airport App“ und auf der Homepage des Flughafens. Passagierlenker werden an allen drei Flugsteigen im Einsatz sein.

Mehr Parkplätze verfügbar

Da die Nachfrage nach Parkmöglichkeiten in den Ferien steigt, hat der Flughafen für die kommenden Monate weitere Urlauberparkplätze in sein Angebot genommen. Insgesamt 1.000 zusätzliche Parkplätze stehen den Passagieren auf dem Messeparkplatz „P1 Nord“ zur Verfügung: Die Gebühr für drei bis acht Tage beträgt 39 Euro, jede weitere Woche kostet 19 Euro. Die Plätze sind online auf der Website des Airports ohne Reservierungsgebühr buchbar. Weitere Sommer-Parkangebote sowie Informationen zu sämtlichen freien Parkmöglichkeiten im jeweiligen Zeitraum gibt es hier.

(Redaktion)


 


 

Sommerferien 2019
Düsseldorf Airport
Flughafen Düsseldorf
Parkplätze
Passagieraufkommen
Flugaufkommen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sommerferien 2019" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: