Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Air Berlin/LTU

Tarifverhandlungen für die Piloten in die nächste Runde

Die Tarifverhandlungen zwischen der Fluggesellschaft Air Berlin und der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) sind am Dienstag weitergegangen.

Ein Air Berlin-Sprecher sagte auf ddp-Anfrage, für den Verhandlungstag würden keine konkreten Ergebnisse erwartet. Man erziele aber Fortschritte. Auch am Mittwoch soll wieder verhandelt werden. Bei VC war zunächst kein zuständiger Ansprechpartner zu erreichen.

Die Pilotengewerkschaft hatte am Montag mit Streiks noch im August gedroht, wenn in die seit Monaten andauernden Verhandlungen nicht bald Bewegung komme. Im Mantelvertrag sollen Flugdienst-, Ruhe- und Bereitschaftszeiten neu geregelt werden. Strittige Punkte sind nach Gewerkschaftsangaben unter anderem die täglichen Änderungen der Dienstpläne des Cockpitpersonals und eine von der Gewerkschaft geforderte verstärkte Flugbesatzung bei Langstreckenflügen.

(ddp)


 


 

Verhandlungen
Air Berlin
LTU
Cickpit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Verhandlungen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: