Weitere Artikel
Airport Düsseldorf

1,5 Millionen Fluggäste zur Ferienmitte

Der Düsseldorfer Flughafen zieht zur Mitte der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen eine positive Bilanz. Mehr als 1,5 Millionen Fluggäste wurden seit Ferienbeginn am größten Airport des Landes begrüßt.

Bisher nutzten über sechs Prozent mehr Passagiere den Flughafen Düsseldorf als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Auch die Anzahl der Starts und Landungen liegt mit 14.500 über der Zahl des Vergleichszeitraums aus 2009 (+ 1%).

„Die bereits seit Mitte des vergangenen Jahres erkennbare Erholung des Luftverkehrs setzt sich weiter fort. In den Ferien konnten wir in Düsseldorf bisher noch mehr Fluggäste begrüßen, als zuvor prognostiziert wurde“, so Christoph Blume, Sprecher der Flughafengeschäftsführung. „Für die gesamten Ferien rechnen wir in Düsseldorf daher jetzt mit rund drei Millionen Passagieren.“

Der Spitzentag der Ferien war in diesem Jahr der Donnerstag, 15. Juli, mit rund 74.500 Passagieren und 720 Flugbewegungen – ein Passagierrekord in der Geschichte des Düsseldorfer Airports.  Im jährlichen Tagesdurchschnitt zählt der Düsseldorfer Flughafen rund 48.000 Passagiere.

Im aktuellen Sommerflugplan starten am Düsseldorfer Airport  rund 60 Fluggesellschaften von der traditionellen Airline bis zum Lowcost-Anbieter zu 170 Destinationen weltweit.

(Redaktion)


 


 

Passagieren
Ferien
Airport Düsseldorf
Fluggäste
Düsseldorfer Airports
Düsseldorfer Flughafen
Vergleichszeitraum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Passagieren" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: