Weitere Artikel
alltours

Nichtrauchen wird belohnt

Udo Lindenberg, Kate Moss und Arnold Schwarzenegger würden sie nicht bekommen. Im Gegensatz zu vielen alltours Mitarbeitern in Düsseldorf: Die Nichtraucherprämie.

249 der rund 400 Angestellten in der alltours Firmenzentrale, die im vergangenen Jahr während der Dienstzeit auf das Rauchen verzichtet haben, erhielten jetzt eine Sonderzahlung von 250 Euro. Bei alltours setzt sich damit der Trend zum Nichtrauchen fort. Seit 2014 stieg die Zahl der Nichtraucher um mehr als sieben Prozent.

 "Wir möchten mit der Gesundheitsprämie die Raucher ermuntern, das Rauchen aufzugeben. Deshalb haben wir uns entschieden, in diesem Jahr erneut eine Prämie an Nichtraucher auszuschütten", so Firmenchef Willi Verhuven. Gleichzeitig hat alltours die Regelungen für Raucher verschärft. Wer während der Dienstzeit Nikotin in die Lungen einatmen möchte, muss sich seit einigen Monaten für diese Zeit ausstempeln, was zweimal pro Arbeitstag gestattet ist. Im Gebäude selbst darf nicht geraucht werden.

(Redaktion)


 


 

Rauchen
Nichtraucher
Prämie
alltours
Gesundheit
Willi Verhuven

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rauchen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: