Weitere Artikel
alltours

Umzug von Duisburg in die Landeshauptstadt

Der Reiseveranstalter alltours hat seinen Umzug von Duisburg nach Düsseldorf mit einem Rekordumsatz von 1,47 Mrd. Euro im Gepäck erfolgreich abgeschlossen. Ab heute ist das Dreischeibenhaus in der Landeshauptstadt der neue Sitz der alltours Unternehmensgruppe.

Mit rund 9.000 Quadratmetern Bürofläche auf sieben Etagen und 192 Räumen ist alltours größter Einzelmieter in der Immobilie. So wurde eine der Weichen für die Fortsetzung des Expansions- und Wachstumskurses gestellt. In der neuen Hauptverwaltung beschäftigt das Unternehmen rund 500 Mitarbeiter, wobei die alltours Unternehmensgruppe weltweit insgesamt ca. 2.000 Menschen beschäftigt und mit mehr als 70% Markenbekanntheit eine der bekanntesten Veranstaltermarken in Deutschland stellt. Im Geschäftsjahr 2012/2013 erzielten die Unternehmen der alltours Gruppe einen Vorsteuergewinn (EBT) von 41 Mio. Euro. Das ist gegenüber dem Geschäftsjahr 2011/2012 ein Anstieg von rund 5,1% (39 Mio. Euro).

Begannen die Vorbereitungen für den Umzug der alltours Zentrale bereits vor Monaten, so beanspruchte die Hauptphase des Umzugs dagegen nur drei Tage und Nächte (vom 17. bis 20. Oktober). Für die Abteilungen IT und Logistik war dies eine enorme Herausforderung. Denn der Transport von mehr als 50 Tonnen Umzugsgut, verpackt in 3.000 Kartons, musste organisiert sowie die Verlagerung und Installation der gesamten IT gestemmt werden. Neben den Großrechnern mussten auch die rund 500 Arbeitsplätze mitsamt ihren Rechnern, Monitoren, Tastaturen, Druckern und allem was sonst noch dazugehört pünktlich zum heutigen Arbeitsbeginn wieder startklar sein.

Die Weichen für weiteres Wachstum sind gestellt

Die alltours Gruppe ist in den vergangenen Jahren ist die alltours Gruppe so stark gewachsen, dass der zusätzliche Bedarf an Büroflächen und Mitarbeitern langfristig am alten Standort nicht mehr gedeckt werden konnte. Deshalb mussten die Mitarbeiter am Duisburger Innenhafen auf mehrere Gebäude verteilt werden. In Düsseldorf hat das Unternehmen im Dreischeibenhaus eine Lösung "unter einem Dach" gefunden. Zudem unterstreicht die Verlegung des Firmensitzes die Absicht, dass alltours seine hohe Markenbekanntheit weiter steigern und wachsen lassen will. "Wir freuen uns auf Düsseldorf und eine erfolgreiche Zukunft. alltours ist eine starke Marke und Düsseldorf ein Standort für starke Marken. Außerdem passt die dynamische Entwicklung Düsseldorf zu unserem Expansions- und Wachstumskurs", so Willi Verhuven, Vorsitzender der Geschäftsführung.

(ots / Monster)


 


 

alltours
Willi Verhuven
Reiseveranstalter
Dreischeibenhaus
Umzug

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "alltours" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: