Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Platztausch im NRW-MIX 50

Anpassungen im „NRW-MIX 50“, dem nordrheinwestfälischen Aktienindex der Börse Düsseldorf

Bei der routinemäßigen Überprüfung des NRW-MIX ergab sich eine Veränderung. Das Leverkusener Unternehmen Biofrontera AG, verlässt zum 22. September den NRW-MIX 50. Neu aufgenommen wird die PAION AG mit Sitz in Aachen. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer Arzneimittel für den Krankenhausbereich in den Indikationsbereichen Zentrales Nervensystem und thrombotische Erkrankungen/Herz-Kreislauf spezialisiert.

Turnusmäßig prüft die Börse Düsseldorf jährlich im Frühjahr und
im Herbst die Zusammensetzung des NRW-MIX auf mögliche
Veränderungen. Die Unternehmen des Index müssen verschiedene
Bedingungen erfüllen: Die 50 größten börsennotierten Unternehmen des Landes, die nicht bereits dem DAX angehören, bilden den NRW-MIX. Die Größe ergibt sich aus der Marktkapitalisierung des sogenannten Freefloats, also der frei handelbaren Aktien, deren Anteil größer als fünf Prozent sein
muss.
Alle Informationen zum NRW-MIX, die genaue Zusammensetzung, das Berechnungskonzept, Charts und historische Daten etc. finden Sie auf der Homepage der Börse Düsseldorf unter www.boerse-duesseldorf.de.

(Redaktion)


 


 

Aktienindex der Börse Düsseldorf
NRW-MIX
PAION AG

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aktienindex der Börse Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: