Weitere Artikel
Apple

Wann kommt das iPhone 5?

Wie gewohnt, wenn es um die Einführung neuer Apple-Produkte geht, verdichten sich im Internet mal wieder die Gerüchte. Das iPhone 5 soll nun angeblich erst im Herbst auf den Markt kommen.

Laut den Gerüchten wird Apple angeblich das iPhone 5 nicht auf der Worldwide Developers Conference (WWDC) vorstellen, die vom 6. bis zum 10. Juni in San Francisco stattfindet.

Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple, kündigte lediglich an, die Zukunft von iOS und Mac OS auf der Konferenz zu enthüllen.

Damit würde es sich bei der diesjährigen WWDC um eine reine Software-Veranstaltung handeln. Bislang hatte Apple auch immer neue Hardware auf der WWDC präsentiert. Deshalb ist es möglich, dass das iPhone 5 zu dem Zeitpunkt und im Rahmen der Konferenz nicht vorgestellt wird. Allerdings könnten auf der WWDC vermutlich Details zu iOS präsentiert werden. Die fünfte Version von Apples mobilem Betriebssystem soll zahlreiche Cloud-basierte Funktionen enthalten.

Gleichzeitig berichtet das Online-Portal Techcrunch.com, dass Apple das iPhone 5 sogar erst im Herbst vorstellen könnte. ComputerBild.de geht sogar davon aus, dass das iPhone 5 erst zum Weihnachtsgeschäft in die Läden kommt.

(Redaktion)


 


 

Apple
iPhone 5
Worldwide Developers Conference
Philip Schiller
iOS
Mac OS
WWDC
Betriebssystem
Cloud

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: