Weitere Artikel
ARAG Experten

Punktestand online erfragen - gar nicht so einfach

Wer in der Verkehrssünderkartei in Flensburg Punkte hat, kann seit Dezember 2016 seinen aktuellen Punktestand online abrufen. Allerdings ist das eine komplizierte Prozedur.

Um dann auch eine verwertbare Antwort zu erhalten, müssen laut ARAG Experten einige Vorraussetzungen erfüllt sein:

  • Erst einmal benötigt man einen Personalausweis im Scheckkartenformat, wie er seit November 2010 ausgestellt wird.
  • Auf dem Ausweis muss außerdem die Online-Ausweisfunktion aktiviert sein.
  • Zudem muss man ein Kartenlesegerät besitzen, das die Daten auf dem Ausweis ins Internet übermittelt. Standardgeräte, die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geprüft und empfohlen werden, kosten um die 30 Euro.
  • Die jetzt noch notwendige Software für den Online-Ausweis wird vom Bund zumindest kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ob dieser "Meilenstein der Digitalisierung" wirklich einen Fortschritt bedeutet, darf - so ARAG - daher bezweifelt werden. Sehr viel einfacher und preiswerter ist zumindest nach wie vor die Abfrage des eigenen Punktestandes per Post: Wer seinen Punktestand wissen möchte, schickt den Antragsvordruck einfach an das Kraftfahrt-Bundesamt, 24932 Flensburg und erhält binnen weniger Tage die gewünschte Auskunft

(lifePR)


 


 

Punktestand
Online-Ausweis
Ausweis
Flensburg
ARAG

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Punktestand" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: