Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
Auf der Messe fliegt Stahl

Video: Ingenieurnachwuchs zeigt sein Potential

Während die Fachbesucher die Innovationen des Metallmesse-Quartetts Gifa, Metec, Thermoprocess und Newcast begutachteten, zeigten Nachwuchsingenieure*innen, was sie schon leisten können: Parallel zu den Messen fand der Wettbewerb „Stahl fliegt“ statt.

Die Aufgabenstellung war für alle gleich, nur das Ergebnis doch sehr unterschiedlich. Beim Studentenwettbewerb "Stahl fliegt", der parallel zu den Düsseldorfer Metallmessen Gifa, Metec, Thermoprocess und Newcast stattfand, musste der Ingenieurs-Nachwuchs zeigen, was in ihm steckt: Ein Flugobjekt, das fast ausschließlich aus Stahl besteht, sollte möglichst lange und möglichst weit ohne Hilfsmittel fliegen. Insgesamt 14 Studententeams aus ganz Deutschland und auch aus Ägypten stellten ihr Können unter Beweis. Darunter meist klassisch konstruierte Segelflieger, aber auch der ein oder andere Exot. Bis zur letzten Sekunde wurde Hand angelegt und das Fluggerät optimiert – mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg. Nur wer sich gekonnt mit Aerodynamik und der passenden Bauweise auseinandersetzte, konnte am Ende Hoffnung auf einen der vorderen Plätze haben. Als Sieger gingen letztlich drei Studenten der TU Darmstadt aus dem Wettbewerb hervor.

Die internationalen Leitmessen Messen Gifa, Metec, Thermoprocess und Newcast laufen unter dem Sammelbegriff „The bright world of metals“ noch bis zum 29. Juni. Abgedeckt wird das Themenspektrum Gießereitechnik, Gussprodukte, Metallurgie und Thermoprozesstechnik. Mehr als 2.200 Aussteller erwarten rund 78.000 Fachbesucher.

(Redaktion / Video: Mhoch4)


 


 

Messe Düsseldorf
Stahl fliegt
Gifa
Metec
Thermoprocess
Newcast
Rainer Salomon
Forschungsvereinigung Stahlanwendung
Asena Sabanci
Christian Lipp
TU Darmstadt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Messe Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: