Weitere Artikel
Aufsichtsratsbeschluss

real trennt sich von zwei Geschäftsführern

Die Aufsichtsräte der real,- SB-Warenhaus GmbH und der Zweiten real,- SB-Warenhaus GmbH haben Änderungen in der Geschäftsführung von real,- Deutschland beschlossen - zwei Manager müssen die Geschäftsführung verlassen.

Didier Fleury wird als Vorsitzender der Geschäftsführung zusätzlich die Verantwortung für den Vertrieb übernehmen. Henning Gieseke wird neuer Geschäftsführer Finanzen. Der 41-Jährige ist ein erfahrener Branchenexperte und hat zuvor verschiedene Führungspositionen bei der METRO AG bekleidet, zuletzt als Head of Corporate Planning & Controlling .

Roland Neuwald, bislang Geschäftsführer Vertrieb bei real,- Deutschland, und Dr. Hans-Jörg Gidlewitz, bislang Geschäftsführer Finanzen der real,- Group Holding und bei real,- Deutschland, verlassen das Unternehmen in gegen- seitigem Einvernehmen wegen unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Ausrichtung.

Roland Neuwald war für Restrukturierung zuständig

"Die Gesellschaft dankt Roland Neuwald für zwei Jahrzehnte erfolgreicher Arbeit bei der Entwicklung des Unternehmens zu seiner heutigen führenden Position im SB-Warenhaus Segment, für die erfolgreiche Integration von Wal-Mart Germany und die Restrukturierung des Unternehmens in den letzten Jahren", sagt Didier Fleury, CEO der real,- Group Holding, im Namen des
Unternehmens.

Komplettiert wird die Geschäftsführung von real,- Deutschland durch Jörg Kramer (Nonfood), Patrick Müller-Sarmiento (Food) und Andreas Schrödinger (Personal).

(Redaktion)


 


 

real
Warenhaus
Aufsichtsrat
Didier Fleury
Roland Neuwald
Gidlewitz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "real" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: