Weitere Artikel
Ausbildungsmarkt

Bewerber gesucht

Auf dem Ausbildungsmarkt wird sich der Trend des vergangenen Jahres wohl in diesem Jahr fortsetzen: „Auch 2011 wird es voraussichtlich mehr Ausbildungsplätze als Bewerber geben“, sagt Heinrich Backes von der IHK Mittlerer Niederrhein. Derzeit sind 714 Angebote auf der IHK-Internetplattform (www.ausbildungsplatzboerse.ihk.de) gelistet.

„Viele Unternehmen suchen vor allem für kaufmännische und gewerblich-technische Berufe motivierte und qualifizierte Jugendliche“, so Backes. Darüber hinaus gibt es in der Börse Angebote unter anderem in folgenden Berufsfeldern: IT/Medien-Berufe, Verkehrs-/Transport-Berufe, gastgewerbliche Berufe, Büroberufe, Chemieberufe und Handel/Industrie.

Wer hier nicht fündig wird, kann den Service „Matching“ der IHK Ausbildungs-GmbH nutzen, bei dem Jugendliche passgenau vermittelt werden. Auch hier gibt es noch zahlreiche unbesetzte Ausbildungsplätze, unter anderem in folgenden Bereichen: KFZ-Mechatroniker, Mechatroniker, Werkzeugmechaniker, Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, Fachinformatiker Systemintegration, Informatikkaufmann/-frau, Kaufmann /-frau für Dialogmarketing, Koch/Köchin, Hotelfachmann/-frau, Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Bürokaufmann/-frau sowie Mediengestalter/-in Digital- und Print.

Jugendliche können ihre Bewerbungsunterlagen direkt an den passenden Ansprechpartner senden. Die sind auf der Internetseite www.schule-wirtschaft.ihk.de unter der Rubrik „Matching“ zu finden.

(Redaktion)


 


 

Ausbildungsmarkt
Jugendliche
KFZ-Mechatroniker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbildungsmarkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: