Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
cpd als Erfolg gewertet

Besucherschwund - ist weniger mehr?

Die cpd – Internationale Fachmesse für Womenswear & Accessories endete am Dienstag nach drei Tagen nach Angaben der veranstaltenden Igedo mit größtenteils sehr guten Geschäftsabschlüssen.

Insgesamt sichteten rund 17.000 Fachbesucher - deutlich weniger als bei der letzten Modemsse - die 950 präsentierten Kollektionen für die Saison Frühjahr/Sommer 2011. Die Besucher kamen aus 42 Ländern. Die wieder anspringende Konjunktur sowie leer geräumte Lager sorgten laut Igedo für rege Ordertätigkeit. Ist weniger doch mehr?

Auch wenn die Frequenz schwächer als vor einem Jahr war, hätten viele Aussteller die gestiegene Internationalität und Qualität der Einkäufer gelobt. „Die meisten unserer Aussteller haben eine gute bis sehr gute cpd erlebt, auch wenn die Besucherzahl nicht ganz unsere Erwartungen erfüllt hat“, fasste Philipp Kronen, Geschäftsführender Gesellschafter der Igedo Company den Messeverlauf zusammen.

Kronen kündigt  für Februar 2011 ein verändertes Messeformat an. „Seit mehreren Monaten arbeiten wir mit unserem Team daran. Die Neuausrichtung der cpd ist noch nicht zu Ende.

(Redaktion)


 


 

Besucherzahl
cpd
Igedo
Kronen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aussteller" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: