Weitere Artikel
  • 24.09.2019, 14:38 Uhr
  • |
  • Düsseldorf / Stuttgart
  • |
  • 0 Kommentare
Auszeichnung

Bäcker des Jahres: Josef Hinkel - wer sonst

Deutschlands "Bäcker des Jahres" heißt Josef Hinkel. Der Düsseldorfer Bäckermeister hat den erstmals vergebenen Titel auf einer Festveranstaltung in Stuttgart verliehen bekommen.

Ein allgegenwärtiger Tausendsassa in seinem Handwerk, Ex.Karnevalsprinz und Garant für Qualität. Auf wen sonst würde der neue Titel paasen.

 Der von der Allgemeinen BäckerZeitung (dfv Mediengruppe) ausgelobte Preis würdigt herausragende Persönlichkeiten, die mit Einsatz, Kreativität, Qualität und Authentizität der Branche Impulse geben. Diesbezüglich hat Hinkel die hochkarätig besetzte Jury einhellig überzeugt.

Josef Hinkel wird "als einer der bekanntesten und anerkanntesten Vertreter des Bäckerhandwerks, mit großer Akzeptanz bei Kunden und Berufskollegen - nicht nur in Düsseldorf und Umgebung, sondern deutschlandweit" gewürdigt. Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, Vermarktungstalent, ehrenamtliches Engagement und gelebter Bäckerstolz seien einige Markenzeichen dieser herausragenden Persönlichkeit der Branche.

Im Zuge der Preisverleihung ist das Engagement eines weiteren Branchenvertreters gewürdigt worden: Der zum achten Mal verliehene BakerMaker-Award ging an den Betrieb von Tobias Exner aus Beelitz bei Berlin. Ein Unternehmen, das mit seinem Ausbildungskonzept überzeugte und zum besten Ausbildungsbetrieb des Bäckerhandwerks 2019 gekürt wurde.


(Redaktion)


 


 

Josef Hinkel
Qualität
Bäcker des Jahres
Engagement
Titel
Persönlichkeit
Ausbildungsbetrieb
dfv Mediengruppe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Josef Hinkel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: