Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Soziale Verantwortung

Autohaus Yvel Düsseldorf begrüßt acht neue Auszubildende

Zum Beginn des Monats beginnen acht junge Nachwuchskräfte ihre Ausbildung im Autohaus Yvel Düsseldorf am Höherweg und in der Schwesterfiliale in Düsseldorf Garath. Fünf angehende Automobilverkäufer und Verkäuferinnen, zwei Kfz- Mechatroniker und eine Bürokauffrau stellen sich seit Montagmorgen den Herausforderungen eines Toyota Autohauses und der Arbeitswelt.

„Wir sind glücklich, acht  noch jungen Erwachsenen eine qualifizierte Ausbildung und den Berufseinstieg bei Toyota ermöglichen zu können“, sagt Frank Levy, Geschäftsführer des Autohauses Yvel Düsseldorf.

Soziale Verantwortung

„ In unserer Unternehmensgeschichte finden sich viele Karrieren, die einst mit einer Ausbildung in der Levy- Gruppe begonnen haben, wieder. Wir wissen deshalb umso besser, dass unsere eigenen Mitarbeiter das höchste Kapital darstellen und müssen uns nicht auf andere verlassen, weil wir zu 100% darüber informiert sind, was und wie sie etwas erlernt haben. Auch kommen wir mit unserem Ausbildungsangebot der sozialen Verantwortung nach, die jedes Unternehmen gerade in Zeiten von Rezession und Wirtschaftskrise noch Stärker im eigenen Fokus haben sollte. Des Weiteren bieten wir einer auszubildenden Automobilverkäuferin im 3. Lehrjahr die Gelegenheit, sich schon jetzt als vollwertige Verkäuferin zu beweisen, indem wir ihr eine kurzfristig zu besetzende Stelle im aktiven Tagesgeschäft angeboten haben.“ Insgesamt beschäftigt Autohaus Yvel Düsseldorf 86 Mitarbeiter; davon befinden sich 25 in einer Berufsausbildung.

(Redaktion)


 

 

Autohaus Yvel
Frank Levy

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Autohaus Yvel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: