Weitere Artikel
Baden-Baden Award

Auszeichnung für den "Event-Azubi" von DüsselddorfCongress

René Hellermann erhielt den Nachwuchspreis der Medien- und Veranstaltungsbranche in der Kategorie Veranstaltungstechnik. Er absolvierte bis zum Sommer dieses Jahres seine Ausbildung bei der DüsseldorfCongress Veranstaltungsgesellschaft.

Zum dritten Mal hat die Europäische Medien- und Event-Akademie Baden-Baden gemeinsam mit der IHK Karlsruhe die besten Nachwuchskräfte der Veranstaltungs- und Medienbranche aus dem gesamten Bundesgebiet und der Schweiz mit dem Baden-Baden Award ausgezeichnet.

René Hellermann, der sich mit einer Dokumentation seiner Arbeitsleistung im Rahmen der Vallourec & Mannesmann Betriebsversammlung beworben hatte, freute sich über seinen ersten Platz in der Kategorie Veranstaltungstechnik: „Dieser Preis ist ein großes Lob und ich fühle mich sehr geehrt. Meine Arbeit macht mir sehr viel Spaß und ich fühle mich in meinem Betrieb sehr wohl. Dafür nun auch noch ausgezeichnet zu werden, macht mein momentanes berufliches Glück perfekt.“

„Berufliche Perspektive  ist Teil unserer Verantwortung“

Auch Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung von DüsseldorfCongress, ist stolz auf die Auszeichnung seines jungen Mitarbeiters: „Jungen, motivierten Menschen eine interessante berufliche Perspektive zu bieten, betrachten wir nicht nur als lohnende Investition in die unternehmenseigene Zukunft, sondern auch als Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung.“

Neunzehn Nachwuchskräfte haben ihre Lehrzeit bei der Veranstaltungsgesellschaft bereits erfolgreich beendet. Mehr als die Hälfte konnten im Anschluss an ihre Ausbildung Aufgaben bei DüsseldorfCongress übernehmen. Auch René Hellermann – nach bestandener Prüfung wurde er als Fachkraft für Veranstaltungstechnik übernommen und ist zurzeit in der Mitsubishi Electric Halle tätig.

Aus der Backstage-Funktion in den Mittelpunkt einer Veranstaltung

Passend zum diesjährigen Motto des Baden-Baden Awards: „Stars hinter der Manege“, wurden die neunzehn Preisträger im Rahmen der glanzvollen Preisverleihung am 2. Dezember 2011 für einen Abend aus der „Backstage“-Funktion in den Mittelpunkt einer Veranstaltung gestellt. Ihre Werke waren aus 120 eingereichten Arbeiten junger Bühnenmaler, Bühnenplastiker, Maskenbildner, Mediengestalter, Veranstaltungstechniker und Veranstaltungskaufleute für einen Baden-Baden Award in den insgesamt sechs Berufsgruppen ausgewählt worden. Eine aus IHK-Prüfern und internationalen Fachleuten bestehende Jury hatte bereits im September eine Vorauswahl getroffen.

(Redaktion)


 


 

Kategorie Veranstaltungstechnik
Baden-Baden Award
René Hellermann
Backstage
DüsseldorfCongress

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kategorie Veranstaltungstechnik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: