Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Finanzen Finanzierung
Weitere Artikel
Bauen & Wohnen

Studentenwohnheim per Crowdinvesting-Projekt

In unmittelbarer Nähe zum düsseldorfer FH-Campus wird ein neues Studentenwohnheim gebaut, das ab Ende 2018 Platz für ca. 130 Personen bietet.

Finanziert wird das Projekt mit Hilfe der Crowdinvesting-Plattform zinsbaustein.de, über die sich auch Privatleute mit Investitionen ab 500 Euro am Bau beteiligen können.

Jede Menge Wohnruam

Das neue Wohnheim in Düsseldorf ist nicht nur das erste Crowdinvesting-Projekt der Stadt, sondern auch das erste privat betriebene studentische Wohnheim. "Bisher war der Bau von Wohnheimen in Düsseldorf sehr schwierig, da bei jedem Gebäude ein Parkplatz pro Bewohner vorgesehen war. Erst kürzlich wurde diese Regelung gelockert, so dass nun endlich neuer Wohnraum für die mehr als 50.000 Studenten in Düsseldorf geschaffen werden kann", so Steffen Harting, Geschäftsführer von zinsbaustein.de.
Der Wohnkomplex 111 Apartments für ein bis vier Personen und befindet sich fußläufig zum Campus Düsseldorf-Derendorf mit derzeit 8.500 Studentinnen und Studenten. "Aktuell finden nur knapp acht Prozent der Studenten an den sechs Düsseldorfer Hochschulen einen Wohnheimplatz", erläutert Steffen Harting. "Für Anleger ist das Projekt daher eine interessante Möglichkeit, in ein spannendes Bauprojekt in der Region zu investieren."

Investitionen ab 500 Euro möglich

Für den Bau sammelt zinsbaustein.de insgesamt 1,3 Millionen Euro ein. Private Anleger können das Projekt mit Investments in Höhe von 500 Euro bis 10.000 Euro unterstützen, die angestrebte Verzinsung liegt bei 5,25% im Jahr bei einer Laufzeit von 23 Monaten. Weitere 2,2 Millionen Euro werden vom Projektentwickler, der Cube Real Estate GmbH eingebracht. Mit einer Fertigstellung rechnet der in Köln ansässige Projektentwickler im ersten Quartal 2018. „Wir sind stolz, Vorreiter bei der Errichtung von privat finanzierten Studentenapartments in Düsseldorf zu sein. Die Stadt hat einen zunehmend dynamischen Wohnungsmarkt, und insbesondere bei Studierenden ist die Nachfrage hoch", erklärt Cube Real Estate Geschäftsführer Tilman Gartmeier. Das Wohnheim wird in Zukunft voraussichtlich von VEGIS Campus betrieben, einem der größten Verwalter von privaten Studentenwohnheimen in Deutschland.

Der Neubau ist bereits das fünfte Projekt, das über die Berliner Crowdinvesting-Plattform realisiert wird. Erst kürzlich hatten private Anleger ein neues Studentenwohnheim an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel finanziert. "Mit zinsbaustein.de machen wir den intransparenten Markt für Immobilieninvestments für Privatanleger zugänglich", erläutert Steffen Harting. "Dank kurzer Vertragslaufzeiten und einer attraktiven Verzinsung schaffen wir ein interessantes Angebot sowohl für jüngere Leute, die Alternativen zum Festgeldkonto suchen sowie erfahrene Investoren, die ihr Portfolio erweitern möchten."

(Esther Brandt)


 


 

Studentenwohnheim
Crowdinvesting
Immobilieninvestments
Bauprojekt
Steffen Harting
zinsbaustein.de
Cube Real Estate GmbH
Tilman Gartmeier
VEGIS Campus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Studentenwohnheim" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: