Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
IHK-Ausbildungshotline startet

Bei Anruf Lehrstelle!

Schneller geht es nicht: Seit dem 21. Juli 2008 vermittelt die IHK Düsseldorf erneut von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr unter der Ausbildungshotline (0211) 3557-666 bis einschließlich 12. September freie Ausbildungsplätze in den IHK-Berufen per Telefon. Ziel: Jugendliche, die noch eine Lehrstelle suchen, mit Unternehmen zu verbinden, die eine solche anbieten. Dabei müssen Jugendliche sich über die Hotline nur mit Schulabschluss, Alter und einer Telefon-Nummer registrieren lassen; sobald neue Lehrstellen im Angebot sind, werden sie darüber telefonisch informiert.

„Jugendliche haben auch jetzt noch die Chance, einen attraktiven Ausbildungsplatz für 2008 zu bekommen. Denn zurzeit hat unsere Ausbildungshotline noch 258 freie Lehrstellen im Angebot“, erklärt IHK-Geschäftsführer Clemens Urbanek. Aufgefordert seinen aber auch die Unternehmen, kurzfristig frei werdende Ausbildungsplätze ebenfalls der Hotline unter Tel. (0211) 3557-666 zu melden. Ein Anruf, so die IHK, lohne in jedem Fall: Im letzten Jahr konnten allein über die IHK-Ausbildungshotline über 400 Lehrstellen erfolgreich vermittelt werden. Allerdings erwartet die Kammer auch ein gewisses Engagement von den Jugendlichen: „Wir werden von Zeit zu Zeit nachfassen, um zu sehen, ob Unternehmen und Bewerber zusammen-gefunden haben. Sollten wir dabei feststellen, dass einige Bewerber sich nicht um die angebotenen Lehrstellen gekümmert haben, werden wir diese per Hotline auch nicht weitervermitteln“, mahnt Urbanek.

(Redaktion)


 


 

IHK-Ausbildungshotline
IHK Düsseldorf
Clemens Urbanek.

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IHK-Ausbildungshotline" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: