Weitere Artikel
BEMA Gruppe

48.000 Quadratmeter für die Entwicklung der Neusser City

Die Düsseldorfer BEMA Gruppe hat in Neuss ein 48.000 m2 großes Areal erworben, das seit der Insolvenz von Whitesell ein knappes Jahr brach liegt. Das Unternehmen plant auf dem City-Areal eine Quartiersentwicklung.

BEMA hat die Fläche, die an den Neusser Hauptbahnhof grenzt, in einem strukturierten Bieterverfahren aus der Insolvenzmasse erworben. Das Areal, nördlich des Hauptbahnhofs, schließt direkt an die Fußgängerzone der Neusser Innenstadt an. Die Nachbarschaft ist von Wohngebieten geprägt.

Insolvenzverwalter Dr. Biner Bähr von White & Case, Düsseldorf: „Ich bin froh, mit der BEMA Gruppe einen seriösen und erfahrenen Käufer gefunden zu haben, der sich eine rasche, aber auch gründliche und wertige Entwicklung dieses Grundstücks zum Ziel setzt.“

Ralph Schneemann, seit März 2016 Geschäftsführer in der BEMA Gruppe: „Wir sind zuversichtlich, dass auf der Industriebrache recht zügig ein attraktives Quartier mit einer gesunden Mischung aus Wohnen, Gewerbe, Hotel und Einzelhandel entstehen wird. Unser Unternehmen kann damit zweifelsohne einen positiven Beitrag zur Neusser Stadtentwicklung leisten. Jetzt suchen wir den raschen Kontakt zur Stadt Neuss, um den Entwicklungsprozess an dieser exponierten Stelle abzustimmen und zeitnah in Gang zu setzen.“

Bereits im Vorjahr hatte BEMA in Neuss das ehemalige Pierburg-Gelände in Neuss erworben. Das Bebauungsplanverfahren für das 55.000 m2 große Grundstück läuft, geplant ist ein Mischgebiet (Wohnen, Hotel und Gewerbe), in dem auch eine Kindertagesstätte und ein größerer Quartiersplatz vorgesehen sind. Mit den beiden Grundstücken verfügt BEMA in Neuss nunmehr über mehr als 100.000 m2 Entwicklungsfläche.

(Redaktion)


 


 

BEMA Gruppe
Entwicklung
BEMA
Neuss
Grundstück
Hauptbahnhof
Ralph Schneemann

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BEMA Gruppe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: