Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Insolvenz

Karstadt: Highstreet schlägt Berggruen-Einladung aus

Noch vor der für nächste Woche erwarteten Entscheidung über die Zukunft von Karstadt hatte Investor Nicolas Berggruen Vertreter des Vermieterkonsortiums Highstreet zu einem Treffen eingeladen. Diese haben den Termin nun kurzfristig abgesagt.

BUCHEMPFEHLUNG:

Bei dem für kommenden Dienstag geplanten Treffen in Düsseldorf sollte es um die Mietverträge für die Karstadt-Warenhäuser gehen. Diesbezüglich konnte in den vergangenen Wochen nach wie vor keine Einigung über die Höhe der künftigen Mieten zwischen Berggruen und Highstreet erzielt werden. Eingeladen war auch Karstadt-Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg.

Mutmaßliches Ziel des Treffens: Die Mietverträge sollten noch vor einem Treffen der Highstreet-Gläubiger am 2. September unterschrieben werden. Diese wollen dort bereits vor der Entscheidung des Essener Amtsgerichts einem möglichen Mietvertrag mit dem italienischen Investor Borletti zustimmen. Highstreet begründete die Absage gegenüber der Zeitung Die Welt damit, dass der Vertrag erst unterzeichnet werden könne, „wenn alle Zustimmungen auf unserer Seite vorliegen. Und das ist nicht der Fall.“

Bereits am 3. September will das Amtsgericht über die Annahme des Insolvenzplans für die Warenhauskette entscheiden. Voraussetzung dafür ist allerdings eine Einigung zwischen Berggruen und den Vermietern – bleibt diese aus, kann der Kaufvertrag nicht in Kraft treten. Inzwischen gilt es als fraglich, ob Highstreet wirklich noch einen Vertrag mit Berggruen anstrebt. In den Reihen des Vermieterkonsortiums könnte Borletti inzwischen der favorisierte Karstadt-Käufer sein.

(Redaktion)


 


 

arcandor
karstadt
borletti
highstreet
berggruen
übernahme
einladung
jobs
arbeitsplätze
vertrag
mietvertrag
mietverträge
amtsgericht
insolvenzplan

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "arcandor" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: