Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Düsseldorf Congress

Besucherrekord und Umsatzsteigerung

Ein neuer Besucherrekord und eine weitere Umsatzsteigerung -so lautet die Bilanz, die die DüsseldorfCongress Veranstaltungsgesellschaft mbH heute für das Jahr 2007 gezogen hat.

Insgesamt konnte die Stadt- und Messetochter im vergangenen Jahr 2.845 Veranstaltungen mit 1,8 Millionen Besuchern zählen. Damit hat Düsseldorf-Congress seine Besucherzahlen seit Firmengründung 1995 vervierfacht. Den größten Anteil daran hatten im vergangenen Jahr die LTU arena (33,3 Prozent) und das CCD Congress Center Düsseldorf mit den Messehallen (31,85 Prozent). Der Gesamtumsatz aus Vermietungen, Dienstleistungen und Rechten stieg von 21,7 Millionen Euro in 2006 auf 27,4 Millionen Euro in 2007. Das Geschäftsergebnis lag 2007 bei 290.902 Euro.

Von dieser positiven Entwicklung profitiert die gesamte Stadt Düsseldorf: Im vergangenen Jahr ließen alleine die Besucher des CCD Congress Center Düsseldorf beispielsweise 61,57 Millionen Euro Kaufkraft in der Landeshauptstadt. In diesem Jahr erwartet das Unternehmen eine erneute Umsatzsteigerung sowie eine Erhöhung der Besucherzahlen - das Ziel für 2008 ist die Zwei-Millionen-Marke. "Die Veranstaltungsstätten von DüsseldorfCongress befinden sich in einer international anerkannten Top-Destination. Die Stadt Düsseldorf ist Landeshauptstadt der bevölkerungsreichsten Region Deutschlands und international bekannt als renommierte Wirtschafts-, Wissenschafts- und Trend-Metropole. Das macht unsere Tagungs- und Eventlocations noch attraktiver", sagte Hilmar Guckert, Geschäftsführer von DüsseldorfCongress, bei der Vorstellung der Jahresbilanz.

(Redaktion)


 


 

Hilmar Guckert
Düsseldorf Congress
CCD Congress Center

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hilmar Guckert" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: